So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christian P.
Christian P
Christian P, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 2344
Erfahrung:  Tax Manager bei Kelvion
103664560
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Christian P ist jetzt online.

Hallo ich habe eine kurze Frage zu meiner Steuererklärung

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich habe eine kurze Frage zu meiner Steuererklärung
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): hessen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Fragesteller(in): Ja es geht um die Frage aus dem Bereich Rückbildung als Ausgabe in EÜR Einnahmen-Überschuss-Rechnung für Freiberufler

Guten Tag,

mein Name ist Christian Peter und ich würde Ihnen gern weiterhelfen, können Sie bitte die Frage konkretisieren?

Mit freundlichen Grüßen,

Christian Peter

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Hallo Herr Peter, ja konkret möchte ich wissen ob und wie ich eine Rücklage in meiner EÜR als Freiberufler als Ausgabe für 2020 bilden kann mit welcher Bezeichnung um den Gewinn möglicherweise zu mindern um nächstes jahr z.B bei meine Steuerzahlungen flüssiger zu sein
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Können Sie meine Frage hier beantworten ? brauchen Sie weitere Infromation?....

meinen Sie einen Investitionsabzugsbetrag, den Sie bilden wollten?

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
nein keine Investitionabzugsbetrag. Ich kenne den Fachausdruck dafür nicht aber einfach eine Rücklage beiseite stellen weil ich dieses Jahr mehr Gewinn gemacht habe um dann im nächsten Jahr meine Steuer zahlen zu können bzw. liquid zus sein für Steuerforderungen....Geht so was als Rücklage Ausgabe?

nein das geht nicht, die zugeflossenen Einnahmen müssen im betreffenden Jahr versteuert werden und können nicht im nächsten Jahr versteuert werden. Das wäre sozusagen eine Stundung seitens der Behörde. Die Gewinne müssen in dem Jahr versteuert werden, in dem sie angefallen und von Ihnen erzielt worden sind.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Achso geht also nicht dass man in EÜR Formular Zeile 121-123 stille Reserve als Rücklage in Form von Ausgaben für aktuelle Jahr bildet jetzt in meinem Fall Gelder zurück legen kann um Steuer Vorauszahlungen oder Versicherungsnachforderung nächstes Jahr davon zahlen zu können?

Nein leider funktioniert das nicht

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Was bedeutet dann Stille Reserve als Rücklagen zu bilden?

Sie dürfen nach § 6c EStG die Übertragung stiller Reserven bei der Veräußerung bestimmter Anlagegüter bei der Ermittlung des Gewinns nach § 4 Absatz 3 übertragen. Ist das bei Ihnen der Fall?

dazu sagt § 6c Abs. 2 EstG: Voraussetzung für die Anwendung des Absatzes 1 ist, dass die Wirtschaftsgüter, bei denen ein Abzug von den Anschaffungs- oder Herstellungskosten oder von dem Wert nach § 6b Absatz 5 vorgenommen worden ist, in besondere, laufend zu führende Verzeichnisse aufgenommen werden. In den Verzeichnissen sind der Tag der Anschaffung oder Herstellung, die Anschaffungs- oder Herstellungskosten, der Abzug nach § 6b Absatz 1 und 3 in Verbindung mit Absatz 1, die Absetzungen für Abnutzung, die Abschreibungen sowie die Beträge nachzuweisen, die nach § 6b Absatz 3 in Verbindung mit Absatz 1 als Betriebsausgaben (Abzug) oder Betriebseinnahmen (Zuschlag) behandelt worden sind.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Nein ich habe derzeit keine Anlagegüter veräußert

dann kommt das nicht in Frage und ist auch nicht möglich.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Okay dachte ich vielleicht für vorhersagbare Ausgaben wie Steuer- und Versicherungsnachforderung im Folgejahr man im aktuellen Jahr mit Gelder aus dem Gewinn Rücklage bilden kann , da ab und zu wurde ich z. B. von der Versicherung gefragt warum ich keine Rücklagen hätte !? .....

Nein das geht leider wegen der periodengerechten Besteuerung. Gewinne werden im Entstehungsjahr besteuert.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Na dann wenn sowas nciht möglich ist oder nicht gut ankommt müß ich wohl den ganzen Gewinn im betreffenden Jahr in meiner Steuererklärung ohne Abzüge zu versteuern angeben, danke !
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Private Entnahmen bringen auch vllt nichts denn ich müß sie dann im gleichen Jahr auch in Steuerklärung als Einnahmen versteuern oder?

Leider nicht Entnahmen bringen nichts

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Okay wenn Sie nichts mehr zum meiner Frage über Rücklagen Bilden empfehlen dann bedanke ***** ***** für Ihre Beratung

Leider können Sie den Gewinn so nicht mindern. Würden Sie bitte die Antwort durch Anklicken von 3 bis 5 Sterne bewerten, einen schönen Abend noch

Christian P und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.