So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 2779
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Ich bin seit 28Jahren selbständig. Ich habe eine

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin seit 28Jahren selbständig. Ich habe eine Gebäudereinigung und seit 2015 auch ein Billardcenter.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Baden württemberg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich möchte meiner Frau den Billardcenter verkaufen und mich von Ihr einstellen lassen. Sie arbeitet momentan in der Gebäudereinigung als Objektleiterin eingestellt. Diese stelle soll sie auch weiterführen. Somit wären wir beide in einem angestellten Verhältnis und haben beide zusätzlich einen Gewerbebetrieb. Ist das möglich? Muss man hier etwas berücksichtigen?
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Guten Tag,

gerne bereite ich Ihnen eine Antwort vor. Gibt es bestimmte Gründe für Ihre Pläne?

Mit freundlichen Grüßen

Knut Christiansen

Steuerberater

Grundsätzlich wäre eine derartige Konstellation schon möglich und rechtlich auch zulässig. Die Frage ist, was damit eventuell erreicht werden soll. Im Rahmen der Sozialversicherung würde es hier zu Überprüfungen kommen, ob das jeweilige Ehegattenarbeitsverhältnis anzuerkennen ist. Hier stellt sich regelmäßig die Frage der Sozialversicherungsträger, ob ggfs. Vorteile der Sozialversicherung ausgenutzt werden sollen oder ob evtl. Sozialbeiträge gespart werden.

Welche Gründe hätte Ihr Verkauf bzw. dieses Vorgehen für Sie?

Schönen Gruß!

Kunde: hat geantwortet vor 2 Tagen.
Ich möchte, wie meine Frau, ein Eikommen beziehen. Die Chancen ein Immobiliendarlehn oder allgemein ein Privates Darlehn ist deutlich einfacher. Das haben wir nun mehrmals festgestellt. Wenn aber beide ein Eikommen beziehen fallen wir nicht unter die Selbständigen einzelunternehmer, die von den Banken nicht gleich bewertet werden. Ich muss nur wissen ob ich bei meiner Frau dann arbeiten kann und Sie wiederum bei mir. Beide hätten wir dann noch zusätzlich Einkünfte aus einem Gewerbebetrieb.

Ja, das wäre wie gesagt aus der Sicht vom Grundsatz her kein Problem. Sie müssten hier natürlich fremdübliche Arbeitsverträge schließen und auch gegenseitig Gehälter zahlen (wie unter fremden Dritten üblich). Von der sozialversicherungsrechtlichen Seite kann es sein, dass hier noch eine separate Prüfung erfolgt.

Ob sich dadurch Ihre Chancen erhöhen dann ein Darlehen zu bekommen kann ich nicht beurteilen. Das kommt sicher auf die jeweilige Bank an.

Hier einmal ein Auszug aus den Richtlinien:

Infolge der steuerlich günstigen Gestaltungsmöglichkeiten sind an die Anerkennung von Arbeitsverhältnissen mit Angehörigen strenge Voraussetzungen geknüpft. Wichtig ist, dass das Arbeitsverhältnis klar, eindeutig und ernsthaft vereinbart ist und entsprechend den Vereinbarungen auch tatsächlich durchgeführt wird (BFH, 07.09.1972 - IV R 197/68, BStBl II 1972, 944). Die Ernsthaftigkeit eines solchen Arbeitsverhältnisses wird insbesondere dadurch dokumentiert, dass durch die Mitarbeit des Angehörigen eine fremde Arbeitskraft ersetzt wird und dass ein angemessener Lohn gezahlt wird, den auch ein fremder Arbeitnehmer bei gleichem Umfang und gleicher Art der Tätigkeit erhalten würde (BFH, 04.11.1986 - VIII R 82/85, BStBl II 1987, 336). Auch die Grundsätze des R 4.8 EStR sollten konsequent beachtet werden.

Damit eine tatsächliche Durchführung des Ehegattenarbeitsverhältnisses anerkannt wird, müssen die Gehaltszahlungen in den Verfügungsbereich des Arbeitnehmerehegatten gelangen. Eine bargeldlose Zahlung ist zwar nicht zwingend vorgeschrieben, empfiehlt sich jedoch, um eventuelle Nachweisschwierigkeiten von vornherein zu vermeiden. Entgegen der langjährig von der Finanzverwaltung vertretenen Auffassung hat das Bundesverfassungsgericht entschieden, dass auch dann wirksame Gehaltszahlungen vorliegen, wenn die Auszahlung zu Gunsten eines Kontos erfolgt, über das die Ehegatten jeweils allein verfügen können - ein so genanntes "Oderkonto" (BVerfG, 07.11.1995 - 2 BvR 802/90, BStBl II 1996, 34). Problematisch sind dagegen Zahlungen auf ein Konto, über das die Ehegatte nur gemeinschaftlich verfügen können. Der Entscheidung lässt sich jedoch entnehmen, dass zumindest in Fällen, in denen die Anerkennung des Arbeitsverhältnisses aus anderen Gründen zweifelhaft ist, von dem Zahlungsweg des Arbeitslohnes Indizwirkung ausgeht. Um die Ernsthaftigkeit der Gehaltsvereinbarung zusätzlich zu unterstreichen, sollte daher grundsätzlich für den Ehegatten ein eigenes Konto eingerichtet werden, auf das die Lohn- / Gehaltszahlungen überwiesen werden. Wie das Geld dann später durch den Arbeitnehmerehegatten konkret verwendet wird, ist dagegen weiterhin unerheblich.

Hilft Ihnen das so weiter?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Tagen.
Ja vielen Dank!

Sehr gerne!

Knut Christiansen,
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 2779
Erfahrung: Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
Knut Christiansen und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.