So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 2786
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Ich möchte meinen Wohnsitz von Deutschland in die

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich möchte meinen Wohnsitz von Deutschland in die Niederlande verlegen.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): NRW
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Fragesteller(in): Kein Einkommen aus Arbeit. Nur Einkommen ausVermietung in NRW und Kapitalerträge aus deutschen und internationalen Aktien, sowie Sparguthaben.

Guten Tag,

welche Frage haben Sie dann konkret dazu?

Viele Grüße!

Knut Christiansen
Steuerberater

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Wenn mein Wohnsitz in den Niederlanden liegt: Wie ist die Versteuerung meiner Kapitalerträge ? Im Moment kann ich in Deutschland meine gezahlten Abgeltungssteuern komplett zurückfordern, da mein Gesamteinkommen unterhalb Einkommenssteuer-Freibetrag liegt. D-h. ich zahle im Moment in Deutschland KEINE Steuern. Geht das in Holland auch ?

Bevor ich das Telefonat annehme (das wird vom System automatisch angeboten) und Kosten für Sie "verursache": zur Besteuerung der Einkünfte in Holland kann ich Ihnen nichts sagen. Ich kann Ihnen nur mitteilen, wie es sich in Deutschland verhält. Wollen Sie trotzdem telefonieren?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Es hat bereits Kosten verursacht. Wie bekomme ich die gezahlten 51 € zurückerstattet ?

Ich würde dem Kundenservice Bescheid geben, dass das Telefonat dann nicht erfolgt ist.

Wie gesagt: ich würde Ihnen nur mitteilen können wie die Besteuerung der Mieteinkünfte erfolgt und wie die Kapitalerträge aus dt. Quellen besteuert werden.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ok, bitte sagen Sie dem Kundenservice Bescheid. Danke.

Habe ich soeben gemeldet.

Soll ich Ihnen trotzdem noch die Besteuerung der Mieteinkünfte erläutern oder wissen Sie hier Bescheid?

Sofern die Kapitalerträge aus dt. Quellen stammen, wird zunächst 25% Steuerabzug erfolgen. Sie können hier aber über das Doppelbesteuerungsabkommen eine Begrenzung auf 15% erreichen. Eine vollständige Erstattung der in Deutschland gezahlten Steuer ist daher nicht möglich.

Die Einkünfte aus Vermietung in Deutschland werden weiterhin in Deutschland besteuert. Allerdings steht Ihnen als beschränkt Steuerpflichtiger kein Grundfreibetrag zu. Daher würde ab dem 1. Euro positiver Einkünfte eine Steuer anfallen.

Knut Christiansen und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.