So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christian P.
Christian P
Christian P, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 2320
Erfahrung:  Tax Manager bei Kelvion
103664560
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Christian P ist jetzt online.

Guten Tag, Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Baden Württemberg, Es geht um eine Teilerbauseinandersetzung mit Grundstücksteilung
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Fragesteller(in): Meine Schwester und ich sind die Erbengemeinschaft und besitzen ein 3-Familienhaus. An dieses 3-Familienhaus planen mein Mann und ich ein 1-Familienhaus anzubauen. Hierzu haben wir eine Grundstücksteilung in die Wege geleitet. Das abgeteilte Grundstück auf dem wir das Haus bauen möchten, geht an mich. Ich werde dafür meiner Schwester 30.000 € zahlen, wenn wir weitere Grundstücke, die wir besitzen verkauft haben. Im Anschluss werde ich dann die Hälfte des Grundstücks meinem Mann schenken. Das bestehende Haus mit Grundstück bleibt in der Erbengemeinschaft. Wir haben auch schon einen Notartermin. Wir werden auch ein Wegerecht und ein Leitungsrecht im Grundbuch eintragen lassen. Ich habe nun eine Frage. Meine Schwester wohnt mietfrei in dem bestehenden Haus in einer der 3 Wohnungen. Dies wird auch so in Zukunft bleiben. Der Notar hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass dies dann auch so in dem Vertrag aufgenommen werden muss, da der Vertrag ansonsten nicht rechtsgültig ist. Muss meine Schwester in diesem Fall dann Steuern bezahlen (weil sie dort mietfrei wohnt)? Freundliche Grüsse

Hallo, das mietfreie Wohnen Ihrer Schwester löst keine Steuern aus.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung und bedanke ***** *****ür eine positive Bewertung durch Anklicken auf 3 bis 5 Sterne.

Mit freundlichen Grüßen,

Christian Peter

Christian P und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Guten Tag Herr Peter, ich habe die Unterlagen, die wir dem Notar gesendet haben hochgeladen. Er wird uns heute auch noch den Vertragsentwurf zusenden. Es wird dort wie erwähnt auch noch aufgenommen, dass die Auszahlung erfolgt, wenn weitere Grundstücke verkauft werden. Der Notar meinte, dass eben das mietfreie Wohnen dort auch mit aufgeführt werden kann. Da dann der Vertrag an das Finanzamt geht, meinte er, soll ich mit einem Steuerberater klären, ob meine Schwester dann Steuern zahlen muss. Somit hat meine Schwester nicht zu befürchten, dass das Finanzamt Geld von ihr möchte? Ich habe gelesen, dass bei eingetragenem Wohnrecht steuern fällig sind.

Wollten Sie noch telefonieren, leider habe ich vom Portal eine Nachricht erhalten, dass der Zusatzservice Telefonat aufgrund fehlgeschlagener Bezahlung nicht durchgeführt werden kann.

Die Bezahlung dieses Services ist fehlgeschlagen, bitte führen Sie ihn noch nicht durch. Wir werden versuchen den Kunden zu erreichen, um die Situation zu klären. Sie werden im Request Center darüber benachrichtig, sobald der Telefonanruf bezahlt wurde und als Serviceangebot zur Verfügung steht.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ich schaue, woran es liegt mit der Bezahlung. Vielleicht habe ich mich bei den Kreditangaben vertippt

bitte nochmal probieren

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Hallo Herr Peter, ich denke es lag daran, dass ich den Sicherheitscode vergessen habe anzugeben. Ich habe die nachgeholt. Die Zahlung müsste nun klappen. Freundliche Grüsse Petra Häbig

Ok dann warte ich auf Rückmeldung vom Portalbetreiber

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Hallo Herr Peter, wann würde es bei Ihnen heute für einen Austausch zeitlich passen? Viele Grüsse Petra Häbig

ich rufe Sie gern nochmal an ab 11:00 Uhr und konnte aber keinen Passus auf ein Wohnrecht finden.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Hallo Herr Peter, ich wieder im Büro und auf meinem Handy oder unter der Geschäftsnummer: 0041 (0) 61 317 66 72 erreichbar. Wir können gerne um 11 Uhr telefonieren.