So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christian P.
Christian P
Christian P, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 2339
Erfahrung:  Tax Manager bei Kelvion
103664560
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Christian P ist jetzt online.

Hallo, ich überlege ein gewerbe im erotic

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich überlege ein gewerbe im erotic dienstleistungsberiech (einzelperson) zu gründen das ich eher als hobby führen möchte damit sich die ausgaben (zb reisekosten decken).
Beispiel:Ausgaben:
Flug 500€
Unternunft 10 Tage 1000€Einnahmen: 1200€Die Reise hätte ich nur gemacht mit dem Ziel dort einige einnahmen zu generieren. Jedoch nicht mit dem Ziel Gewinn zu generieren.Welchen Betrag muss ich hier versteuern?
Was wäre bei der Anmeldung zu beachten?
was wäre wenn ich am Jahresnde ein minus habe? kann ich das mit anderen sachen verrechnen? zb private veräuserungsgeschäfte die steuerpflichtig sind?Den Lebensunterhalt bestreite ich aus anderen Einkunftsquellen. (Aktien, EFT‘s, Erbe, Erspartes, etc)

Guten Tag ich bereite eine Antwort für Sie vor und melde mich nachher zurück

Mit freundlichen Grüßen

Christian Peter

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Es gibt ja diese hobby gewerbe ohne gewinn erzielungs absicht. wäre dies sowas hier?

Hallo,

für diese Hobbytätigkeit müssten Sie kein Gewerbe anmelden. Sofern Sie die anfallenden Kosten nicht decken können, ist der entstandene Verlust irrelevant und nicht mit anderen Einkünften zu verrechnen.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

Christian Peter

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
muss ich das den denn irgendwo sonst melden oder einfach loslegen?Trotzdem Buchhaltung führen?zählt das jahres end ergebniss obs kein gewinn gab oder muss jede einzelne reise ein verlust sein? es könnte ja vorkommen das ich bei einer reise +300€ mache und bei der nächsten -500€. am jahresenede würden die ausgaben überwiegen

Sie müssen sonst nirgendwo etwas melden, denn es handelt sich ja um eine private Angelegenheit. Eine Buchhaltung ist nicht erforderlich. Das Jahresendergebnis ob Gewinn oder Verlust spielt daher keine Rolle und auch das Ergebnis jeder einzelnen Reise ist unerheblich.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
ja aber wenn ich am jahresende ein gewinn erziele in summe dann muss ich den ja dann doch versteuern. !?

wenn es sich hier um eine unregelmäßige Hobbytätigkeit von Ihnen handelt ohne Gewinnerzielungabsicht dann nicht.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
was heist unregelmässig?

unregelmäßig im Sinne von nachhaltig heißt, dass Sie die Tätigkeit als Hobby so ich Sie verstanden habe ja mal ausführen aber noch gar nicht absehen können, ob Sie wirklich Kunden für diese Aktivitäten gewinnen oder ob es sich um ein paar wenige Reisen zur Kostendeckung handelt.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
eher kostendeckung auf reisen und spass. jedoch keine absicht das gross zu machen um wirklich noch gewinne zu machen. die reisen können schon mal öfters vorkommen, da reisen ja auch ein hobby noch ein hobby ist.

Ok aber Sie müssen dafür nichts in Ihrer Steuererklärung angeben.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
noch eine frage.kann ich es trotzdem als nebentätigleit anmelden und dann die verluste steuerlich geltend machen?

das können Sie machen, wenn Sie aber ständig Verluste aus dieser Tätigkeit erwirtschaften, wird das Finanzamt diese wegen einer Liebhaberei nicht anerkennen.

Christian P und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
ah ok. danke