So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christian P.
Christian P
Christian P, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 2339
Erfahrung:  Tax Manager bei Kelvion
103664560
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Christian P ist jetzt online.

Guten Tag, i Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, i
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): ich kaufe eine Wohnung zur Kapitalanlage. Ich bin Steuerklasse 1 und wollte fragen wie hoch die monatlichen Mieteinnahmen betragen dürfen, um alle steuerlichen Vorteile nutzen zu können Bayern. Die Wohnung ist in Baden-Württemberg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Fragesteller(in): Mein Gehalt beträgt ca. 90TEuro brutto/jahr

Guten Morgen ich bereite eine Antwort für Sie vor

Haben Sie bestimmte Vorteile dabei im Blick?

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ich kann keine Antwort finden
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
achso. was meinen sie damit?
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
bestimmte Vorteile? Ich meine steuerersparnisse aufgrund vermietung
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
hallo?

Grundsätzlich sind die Einnahmen erstmal steuerpflichtig, die Werbungskosten können Sie gegenrechnen und von den Einkünften abziehen. Verluste aus Vermietung können Sie mit anderen Einkünften verrechnen und erreichen dadurch eine Steuerersparnis. Beantwortet das Ihre Anfrage? Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Peter

Spezielle steuerrechtliche Vorteile gibt es sonst nicht aufgrund einer Vermietung.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
nein, leider beantwortet das meine frage nicht. mich interessiert ob es ggf. eine obergrenze an einnahme aus miete gibt jährlich, wo man ggf. keine werbungskosten oä mehr geltend machen kann

Nein die gibt es nicht

Sie können jegliche Werbungskosten ohne Begrenzung im Zusammenhang mit der Vermietung abziehen

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
alles klar. dankeschön. bezüglich verluste - muss man hier etwas beachten wenn die monatlichen mieteinnahmen die monatliche kreditrate übersteigt?

Nein da gibt es nichts zu beachten

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Besten Dank :)

Gern würden Sie bitte die Antwort durch Anklicken von 3 bis 5 Sternen bewerten

Christian P und 2 weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.