So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christian P.
Christian P
Christian P, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 3644
Erfahrung:  Tax Manager bei Kelvion
103664560
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Christian P ist jetzt online.

Guten Abend, Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend,
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Fragesteller(in): Ich habe ein Kleingewerbe für Youtube Werbeeinnahmen. Es geht dort viel um ein Rennspiel und ich habe ein Rennen organisiert, bei dem Zuschauer Geld für die Preise spenden konnten und ich diese dann 100% and die Gewinner des Rennens verteile. Muss ich dabei etwas beachten?

Sie finanzieren Ihre Tätigkeit über die Erzielung der Werbeeinnahmen, für das Sie ein Kleingewerbe angemeldet haben?

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Ich erziele persönlich Gewinn aus den Werbeeinnahmen von Youtube (~200 im Monat). Aber zusätzlich habe ich nun diese "Spendenaktion" (~2000€ einmalig) bei der ich die gesamte Summe dieser wieder an die Gewinner des Rennens auszahle. Das wird nicht mit den Youtube Werbeeinnahmen vermischt. Daher die Frage ob das steuerlich relevant ist, ich behalte das Geld ja nicht.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Muss ich jetzt zwingend anrufen?

Die Spenden erfassen Sie als Einnahmen und die Weiterleitung als Ausgaben

Das ist ein automatisches Angebot vom Portalbetreiber

Christian P und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
34;Die Spenden erfassen Sie als Einnahmen und die Weiterleitung als Ausgaben" Alles klar, das ist eigentlich alles was ich wissen wollte! Danke für die Hilfe

Gern