So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 4207
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe mein Haus verkauft

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, ich habe mein Haus verkauft (Spekulationsgeschäft) und würde gerne die entsprechenden Daten in die Anlage SO eingeben. Ich bin mir bei ein oder zwei Punkten aber nicht ganz sicher und bräuchte eine Beratung. 1. 60% des Hauses wurden privat genutzt und 40% vermietet. Technisch gesehen: Wie wird das im Formular eingetragen? 2. Es wurde nach dem Kauf ein zweiter Kredit aufgenommen (ca. 30.000 €) um das komplette Haus zu sanieren/renovieren. Der Kredit wurde inzwischen abbezahlt durch den Verkaufserlös. Gelten diese Kosten als nachträgliche Anschaffungskosten? Viele Grüße
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): NRW
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein

Guten Tag,

gerne bereite ich Ihnen eine Antwort vor. Bitte geben Sie mit einen Moment Zeit, die Antwort schriftlich zu verfassen.

Viele Grüße!

Knut Christiansen
Steuerberater

Knut Christiansen und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Super, vielen Dank!
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Habe ich das vorhin richtig verstanden: Diese 30.000 € Renovierungskosten die ich für das Haus genutzt habe, hatte ich in den vorherigen Steuererklärungen schon abgesetzt. D.h. in meiner neuen Steuererklärung für 2020, Anlage SO, Zeile 36 bzgl. nachträgliche Anschaffungs- und Herstellungskosten, darf ich diese 30.000 € nicht angeben? Vielen Dank

Genau. Sofern sich diese Ausgaben schon einmal steuerlich ausgewirkt haben (z.B. Werbungskosten bei der Vermietung), dürfen Sie diese jetzt nicht ein zweites mal absetzen (als nachtr. Anschaffungskosten).