So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 4225
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Hallo, können Sie mir wegen Studenten-Mietwohnung für meinen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, können Sie mir wegen Studenten-Mietwohnung für meinen Sohn, bzw. ob und wie man es steuerlich bei der Steuererklärung absetzten kann. Mein Sohn ist 18. Jahre alt und ich bekomme momentan noch das Kindergeld als Übergang zum Studium. Wie beeinflusst das Kindergeld die Absetzung der Kosten für die Mietwohnung. Vielen Dank ***** ***** für die Antwort. Freundliche Grüße Julia Dieckmann
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): in Baden-Württemberg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Fragesteller(in): eigentlich nichts mehr

Guten Abend,

meinen Sie, ob man die Mietkosten steuerlich bei Ihnen geltend machen kann?

Viele Grüße!

Knut Christiansen

Steuerberater

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Hallo Herr Christiansen,ja, das meine ich. Und ob man Kindergeld trotzdem beziehen kann, oder muss ich mich vom Kindergeld abmelden. Da im Normalfall, bis 21 Jahre, wenn das Kind studiert, kann ich das Kindergeld erhalten.Grüße
Julia Dieckmann

Hallo Frau Dieckmann,

okay. Ich melde mich bis etwa 20.00 Uhr. In Ordnung?

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
ok, kein Problem

Hallo Frau Dieckmann,

grundsätzlich ist Ihr Sohn auch kindergeldberechtigt, wenn er zwischen zwei Ausbildungsabschnitten ist. Das wäre hier ja der Fall, wenn er nach der Schule jetzt auf den Beginn des Studiums wartet, das vermutlich im Herbst beginnt (richtig?). Es sollte zumindest der Familienkasse schriftlich angezeigt werden, das er ein Studium beginnt und damit eine Ausbildung startet. Aber die auswärtige Unterbringung führt nicht dazu, dass Sie kein Kindergeld mehr erhalten.

Ansonsten steht Ihnen steuerlich zumindest ein Ausbildungsfreibetrag für Ihren Sohn zu, der sich dann auch erhöht, wenn er auswärtig untergebracht ist. Dazu wäre dann in der Anlage Kind in Zeile 61 entsprechend anzugeben, dass eine auswärtige Unterbringung erfolgt. Die Mietkosten selbst sind direkt bei Ihnen nicht abziehbar. Das alles erfolgt über das Kindergeld/Kinderfreibetrag und den Ausbildungsfreibetrag.

Beantwortet das Ihre Frage? Sonst melden Sie sich gerne noch einmal.

Viele Grüße!

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Hallo Herr Christiansen,ich bekomme bereits das Kindergeld als Zwischenlösung bis zum Studiumbeginn. Meine Frage war aber soll ich lieber Kindergeld weiterbeziehen und in der Steuererklärung den Ausbildungsfreibetrag beantragen oder eher auf das Kindergeld verzichten, wenn es anders nicht geht, und stattdessen die Miekosten für die Wohnung meines Sohnes angeben, als Sonderausgaben, die laut Internet bis zu ca. 6000 Euro betragen.Viele Grüße
Julia Dieckmann

Sie sollten das Kindergeld weiter beziehen. Sie bekommen auch dann noch Ausbildungsfreibetrag als zusätzliche Steuervergünstigung. Das Kindergeld beträgt ja 219€ pro Monat, also 2.628€ pro Jahr. Selbst, wenn Sie 6.000€ Sonderausgaben geltend machen könnten, würden Sie damit nicht auf eine Steuererstattung kommen, die höher als das Kindergeld ist.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
wie viel Prozent von diesen Sonderausgaben ca. bekommt man von Finanzamt zurück? Wo gibt man bei der Steuererklärung den Ausbildungsfreibetrag an?

Je nach Einkommen verändert sich ja Ihr Steuersatz. Im Durchschnitt kann man mit etwa 25% kalkulieren. Den Ausbildungsfreibetrag beantragen Sie auf der Anlage Kind i. Zeile 61 (hier dann für die auswärtige Unterbringung).

Hier ein Screenshot.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
als Zusammenfassung: ich kann die Miete für die Wohnung in der Steuererklärung nicht angeben, bekomme nichts zurück. Und soll weiterhin Kindergeld beziehen und der Steuererklärung zusätzlich einen Ausbildungsfreibetrag angeben. Stimmt's?

Ja, die Zusammenfassung ist so korrekt.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
dankeschön!

Gerne! Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend :-)

Knut Christiansen und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.