So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christian P.
Christian P
Christian P, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 3635
Erfahrung:  Tax Manager bei Kelvion
103664560
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Christian P ist jetzt online.

Hallo, wir habe ein Problem mit der Abrchnung der

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, wir habe ein Problem mit der Abrchnung der umsatzsteuer unserer PV Anlage.Könnten Sie uns dabei helfen?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): In Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Fragesteller(in): Wir haben die PV Anlage 2020 in Betrieb genommen und die Mehrwertsteuer auszahlen lassen.So sind wir jetzt umsatzsteuerpflichtig.

Guten Tag,

sehr gern wie lautet denn Ihre Frage dazu?

Mit freundlichen Grüßen,

Christian Peter

Steuerberater

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
im Finanzamt sagte man uns, dass wir die Umsatzsteuer für die PV Anlage falsch erkärt haben .Nun sollen wir die Mehrwertsteuer, die wir erstattet bekommen haben, zurückzahlen.Wir sollen unsere Steuererkärung berichtigen und Regelbesteuerung anwenden, wissen aber nicht, was genau wir tun müssen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
wir möchten kein Telefonangebot

einen Augenblick, ich bin gerade am Telefon und melde mich gleich schriftlich zurück.

Ok, was haben Sie denn gegenüber dem Finanzamt erklärt, wollten Sie die Kleinunternehmerregelung in Anspruch nehmen?

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
nein, wir haben aber aus Versehen aber die Steuererkärung für Kleinunternehmer gemacht.

Dann geben Sie eine Umsatzsteuerjahreserklärung ab und erklären die gezahlte Umsatzsteuer Vorsteuer. Außerdem empfiehlt sich ein Anschreiben an das Finanzamt, in dem Sie es darauf hinweisen, dass Sie fehlerhaft die Kleinunternehmerbesteuerung beantragt hatten obwohl Sie regelbesteuert werden wollten.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Haben Sie noch weitere Rückfragen, die ich für Sie in diesem Zusammenhang klären darf?

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Erstmal nicht, Dankeschön, vg

Gern, würden Sie bitte die Antwort durch Anklicken auf 3 bis 5 Sterne abschließen. Schönes Wochenende.

Christian P und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.