So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 4223
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Hallo Herr Christiansen, ich habe folgende Frage: ich habe

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Herr Christiansen,
ich habe folgende Frage: ich habe meine Steuererklärung abgegeben und der Bescheid ist da. Eigentlich ist alles klar, jedoch habe ich den Verlust aus einer Gewinnbeteiligung ( so eine Art privatärztlilche Laborgemeinschaft) gesondert Erklärt. Jedoch sind nicht wir beide als Personen, sondern die Praxis beteiligt. Der Verlust ist also bereits in der Fibu der Praxis zu zu berücksichtigen bei der Ermittlung des Jahresüberschusses zu berücksichtigen ist. Muss ich das also in der Fibu ändern und in die EÜR übertragen und korrigiert nochmal übermitteln? Ich habe keine Ahnung, wo das in der Fibu zu buchen ist.. Können Sie mir da helfen? VG
Jenny

Hallo Jenny,

was meinen Sie mit "habe ich den Verlust gesondert erklärt"? Haben Sie eine gesonderte Feststellungserklärung abgegeben oder haben Sie den Betrag/Ihren Verlustanteil nur in der Steuererklärung eingetragen?

Viele Grüße!

Knut Christiansen

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Ich habe den Verlustanteil einfach in der Steuererklärung eingetragen. In der Anlage S als weitere Beteiligung.

Sie sollten den Verlustanteil in der Anlage EÜR manuell in Zeile 103 (Ergebnisanteile aus Beteiligungen an Personengesellschaften) eintragen. Dann wird der Verlust über die EÜR berücksichtigt. Buchen müssen Sie diesen nicht.

Viele Grüße!

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Ach, alles ziemlich einfach) Vielen Dank, ***** ***** Bleiben Sie gesund!

Sehr gerne! Für Sie auch alles Gute ;-)

Knut Christiansen und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.