So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christian P.
Christian P
Christian P, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 2093
Erfahrung:  Tax Manager bei Kelvion
103664560
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Christian P ist jetzt online.

Hallo, ich bekomme aufgrund eines Aufhebungsvertrags am

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
ich bekomme aufgrund eines Aufhebungsvertrags am 31.12.21 einen Einmalbetrag von ca. 450.000 EUR. Mein Bruttoverdienst beträgt in 2021 ca. 350.000 EUR. Welche Möglichkeiten gibt es den Abfindungsbetrag steuerlich zu optimieren ( außer Fünftel-Regelung)?
MfG

Guten Abend ich bereite heute eine Antwort für Sie vor

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Hallo,
senden Sie mir bitte noch eine Antwort.MfG

Guten Morgen, haben Sie denn irgendwelche konkrete Pläne, die Sie umzusetzen gedenken? Aus welcher Tätigkeit rührt Ihr Bruttoverdienst her?

Mit freundlichen Grüßen,

Christian Peter

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Mein Bruttoverdienst ist aus einem Angestelltenverhältnis (Leiter Einkauf). Evtl. plane ich die Gründung einer GmH, kann aber auch sein, dass ich mich einmal arbeitslos melden werde, da mit 58 Jahren die Bezugsdauer länger ist.

Sie planen mit der GmbH eine selbständige Tätigkeit und evtl. Anschaffungen und Investitionen für diese GmbH?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ja, entweder im kleinen Rahmen ( Büroausstattung) oder auch durch eine Firmenübernahme bis 100.000 EUR

Steuerpflichtige können für die künftige Anschaffung oder Herstellung von abnutzbaren beweglichen Wirtschaftsgütern des Anlagevermögens, die mindestens bis zum Ende des dem Wirtschaftsjahr der Anschaffung oder Herstellung folgenden Wirtschaftsjahres vermietet oder in einer inländischen Betriebsstätte des Betriebes ausschließlich oder fast ausschließlich betrieblich genutzt werden, bis zu 50 Prozent der voraussichtlichen Anschaffungs- oder Herstellungskosten gewinnmindernd abziehen (Investitionsabzugsbeträge). Falls Sie solche Anschaffungen für die GmbH planen, ist über die Bildung von Investitionsabzugsbeträgen es möglich, Steuererersparnisse zu erreichen z.B. für die Anschaffung eines Firmenwagens.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Vielen Dank.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Muß ich dazu die GmbH noch in 2021 gründen oder geht es auch noch mit Gründung Anfang 2022?

Die GmbH sollte dafür im Jahr 2021 gegründet werden.

Christian P und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.

Sinnvoller zur direkten Nutzung der Investitionsabzugsbeträge und Verlustverrechnung ist es, wenn Sie geschäftliche Aktivität als Einzelunternehmer durchführen würden.