So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 11452
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
ragrass ist jetzt online.

Guten Tag ich plane 2 Jahre im fuer ein Unternehmen im

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag ich plane 2 Jahre im fuer ein Unternehmen im mittleren Osten taetig zu werden. Ich moechte gerne die Besteuerung meines Einkommens in Deutschland vermeiden. Meine Frau wuerde weiterhin in unserer Wohnung in Deutschland leben und ich wuerde Sie waehrend der Ferien besuchen. Reicht eine Abmeldung meines Wohnsitzes in Deutschland oder muesste auch der Mietvertrag auf meine Frau laufen? Welche weiteren Vorkehrungen muessten getroffen werden? (Auto abmelden, ...)
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Hessen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Fragesteller(in): Nicht das ich wuesste.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben.

Wichtig ist, dass kein deutscher Wohnsitz mehr besteht und Sie sich mehr als 185 Tage pro Jahr im Ausland aufhalten. Je mehr "Bindungen" Sie in Deutschland haben (PKW, Mietvertrag, Bankkonten, die auch benutzt werden usw.) desto eher entsteht der Verdacht, dass Sie zwar offiziell in Deutschland abgemeldet sind, gleichwohl sich hier aber mehr als 185 Tage pro Jahr aufhalten.

Gern stehe ich Ihnen für eventuelle Rückfragen zur Verfügung. Wenn keine Fragen mehr bestehen, sind Sie bitte so freundlich und geben eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen lieben Dank !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Guten Tag Frau Grass, herzlichen Dank fuer die Antwort. Somit spricht nichts dagegen, dass meine Frau weiterhin in unserer Wohnung in Deutschland lebt und der Mietvertrag auf mich laeuft. Die 185 Tage lassen sich ja ueber Flugtickets auch leicht nachweisen, richtig?

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie können grundsätzlich Wohneigentum oder auch eine Mietwohnung haben, entscheidend ist, dass Sie sich überwiegend im Ausland aufhalten.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

ragrass und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.