So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christian P.
Christian P
Christian P, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 1918
Erfahrung:  Tax Manager bei Kelvion
103664560
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Christian P ist jetzt online.

Ich bin die Vorstandsvorsitzende eines gemeinnützigen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hi, ich bin die Vorstandsvorsitzende eines gemeinnützigen Vereins. Als SOlcher haben wir eine Projektzusage der Stiftung badenwürttemberg erhalten, in der eine Stelle für 1300 pro Monat brutto vorgesehen ist. Die Stelle würde ich, Satzungskonform, als Projektleitung übernehmen. Derzeit bin ich in keinem Beschäftigungsverhältnis. Muss ich diese Teilzeitstelle anmelden? Ich organisiere die Arbeitgeber und Arbeitnehmerseite!
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Baden Württemberg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Fragesteller(in): Keine Ahnung?

Guten Abend ich bereite morgen eine Antwort für Sie vor

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Also die Frage konkret bedeutet: Wie viel Abgaben fallen an, wenn Arbeitgeber und Arbeitnehmer den selben Topf bedienen, nämlich 1300€ . Ich bin nicht verheiratet , habe drei Kinder und bin bei der Krankenkasse mit einem Familienbeitrag über 200 € versichert

Haben Sie noch weitere Einkünfte?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Unterhaltszahlungen

Bei diesen Einkünften müssen Sie in Ihrem Fall mit keinen steuerlichen Abgaben rechnen.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
als arbeitgeber mus sich doch versicherungsbeiträge leisten?und als arbeitnehmer auch?

Ja natürlich die üblichen Sozialversicherungsbeiträge

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Also die Frage ist: Als Arbeitnehmer zahle ich die Beiträge, als Arbeitgeber muss ich doch bestimmt auch Abgaben zahlen?

Genau eben die Beiträge eines sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnis

Christian P und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
vielen dank!

Gern