So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an alva3172015.
alva3172015
alva3172015, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 1466
Erfahrung:  Fachanwalt für Steuerrecht sowie Internationales Steuerrecht
92866717
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
alva3172015 ist jetzt online.

Guten Tag Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Hessen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Fragesteller(in): Ich kaufe in Spanien ohne Mwst und in Deutschland mit Mwst

Mein Name ist Hermes und ich bin Spezialist für Steuerrecht. Wie lautet denn Ihre Frage? Sie sind Unternehmer und stellen Rechnungen mit Umsatzsteuer?

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ein Beispiel: Ich Kaufe für 100 Euro ohne Mwst in Spanien und verkaufe für 200 Euro in Deutschland inklusive 19% Mwst. Was muss ich dann an das Finanzamt zahlen und kann ich einen Vorsteuerabzug durchführen?
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich müsste Geld auf Paypal aufladen um mit ihnen zureden.

Danke. Sie sind kein Kleinunternehmer mit Erlösen unter 22.000 € im Jahr, richtig?

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Richtig

Ich denke, es reicht, wenn ich Ihnen schriftlich antworte. Ein Telefonat würde extra Kosten verursachen.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Wenn sie mich hier gut beraten kaufe ich das Gespräch wenn möglich noch heute.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich weiß, wie lange beraten sie mich für die 5 Euro?

Rechnungen aus dem Ausland, welche eine ausländische Umsatzsteuer enthalten, können in Deutschland nicht im Rahmen der Umsatzsteuervoranmeldung als sogenannte Vorsteuer geltend gemacht werden. Da der Unternehmer für die ausländischen Rechnungsbeträge in Deutschland keine Umsatzsteuer oder MwSt. (Umsatzsteuer = MwSt.) entrichtet hat, kann er sich diese in Deutschland auch nicht wieder holen. Dieses Prinzip ist eindeutig. Hier enthält die Rechnung aus Spanien keine Umsatzsteuer, so dass Sie auch nichts geltend machen können.

Sie zahlen an das deutsche Finanzamt nur die vereinnahmte Vorsteuer 19 %, wenn Sie für 200 € etwas verkaufen.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Das heißt ich muss vom Verkaufspreis von 200% Euro 19% Mwst an das Finanzamt zahlen?
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Also 38 Euro

Ja, exakt

Das ist ein durchlaufender Posten.

Beantwortet dies Ihre Frage?

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Und wenn ich in Deutschland für 100 Euro Kaufe mit 19% Mwst und für 200 Euro mit 19% Mwst verkaufe kann ich dann einen Vorsteuerabzug durchführen?
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
also zahle ich in dem Fall nur 19Euro an das Finanzamt

Ja, wenn Sie in Deutschland Ware kaufen für Ihren Betrieb, die Sie selbst als Unternehmer nutzen oder weiterverkaufen, zahlen Sie in Ihrem Beispiel nur 19 € an das FA!Ich bitte um Bewertung durch Anklicken der Sterne (3-5) und stehe im Nachgang gerne für Rückfragen zur Verfügung.

Beide beträge werden saldiert!

alva3172015 und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Und würde ich in Spanien eine Mwst zahlen könnte ich dann auch nur die Differenz zwischen den Mwst zahlen
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Also wie als ob ich in Deutschland mit Mwst Kaufe

Komplizierter wird es, wenn sich der Unternehmer die Vorsteuer im Ausland erstatten lassen will. Denn für den Unternehmer besteht grundsätzlich die Möglichkeit, die ausländische Umsatzsteuer von dem entsprechenden Land erstattet zu bekommen. Dafür müssen jedoch einige Grundvoraussetzung erfüllt sein und der Unternehmer muss nach einem vorgeschriebenen Verfahren, dem sogenannten Umsatzsteuervergütungsverfahren (oder auch Vorsteuervergütungsverfahren) für Länder der Europäischen Union (EU) oder Länder außerhalb der EU, vorgehen.

Ausländische Steuer dürfen Sie sich nie vom deutschen FA erstatten lassen, sondern müssen Soe in dem Fall in Spanien erstatten lassen; lohnt sich nur bei größeren beträgen.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Was ist die Steuerbemmesungsgrundlage? Im Fall das ich in Spanien ohne Mwst Kaufe und in Deutschland mit Verkaufe?
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Und was ist wenn ich bereits ein Produkt für 110 Euro mit Mwst verkauft habe und für 90 Euro ohne Mwst gekauft habe und somit ein Minusgeschäft mache. Hat da das Finanzamt eine Lösung oder habe ich einfach Pech und muss trotzdem die Mwst vom Verkauf an das Finanzamt bezahlen.

In Spanien: Brutto ist gleich netto! Sie kaufen für 100 € und verkaufen in Deutschland für 238, also 100 Gewinn!

Da haben Sie Pech gehabt.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
ok Vielen Dank für ihre Hilfe!

Gerne geschehen.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Hallo