So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christian P.
Christian P
Christian P, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 1945
Erfahrung:  Tax Manager bei Kelvion
103664560
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Christian P ist jetzt online.

Guten Tag, Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Hessen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Fragesteller(in): Bin getrennt lebend, geschieden. 4 Kinder. Die älteste wohnt bei mir. Die anderen 3 bei meiner Ex-Frau. Die 2 Kleinen sind aber regelmäßig bei mir. Ich habe 2020 die ganzen Kitakosten und Hortkosten getragen. Das wurde also von meinem Konto abgebucht. Wir hatten das mit dem Unterhalt verrechnet. Von meinem Arbeitgeber gab es noch einen Kinderbetreuungszuschuss. Wie können wir die Kosten am besten absetzen. Ich (bei mir waren sie ja nicht gemeldet) oder Sie? (ging aber nicht von Ihrem Konto ab). Wenn ich im Steuerprogramm angebe, dass sie nicht bei mir gewohnt haben, kann ich die Kosten gar nicht absetzen. Wie geht das? VG

Guten Abend ich bereite eine Antwort für Sie vor

Sie können die Anlage Kind ausfüllen und schreiben in einem Begleitschreiben angeben, dass Sie die Kosten angesetzt haben aber die Kinder nicht bei Ihnen gemeldet sind

Christian P und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.