So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christian P.
Christian P
Christian P, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 1945
Erfahrung:  Tax Manager bei Kelvion
103664560
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Christian P ist jetzt online.

Hallo, ich habe eine Frage bezüglich des Auswanderns. Vor

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe eine Frage bezüglich des Auswanderns. Vor knapp 2 Jahren bin ich nach Peru gegangen und wollte hier etwa ein Jahr lang bleiben. Durch die Pandemie hat sich das nun deutlich verlängert. Da ich inzwischen mit meiner peruanischen Freundin zusammenlebe, will ich mich in Deutschland abmelden.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): NRW
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Fragesteller(in): Vor kurzem habe ich angefangen Cryptowährungen zu kaufen und auch tlw. damit zu traden und bereits Gewinne erzielt. Bis zu welchem Zeitpunkt müsste ich diese bei einer Abmeldung versteuern?

Guten Abend ich bereite eine Antwort für Sie vor

Seit wann leben Sie denn in Peru?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich bin am 19.05.2019 in Peru eingereist.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Evtl. können wir zu einem späten Zeitpunkt telefonieren. Momentan reicht mir eine schriftliche Antwort aus um weiter zu planen.

ok und seit wann haben Sie das Trading mit den Cryptowährungen begonnen?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Das Trading, HODL und Staking habe ich Anfang April begonnen. Bezüglich der Abmeldung interessiert mich vor allem die Besteuerung der HODL-Positionen. Auf Tradinggewinne muss ich natürlich Steuern zahlen. Allerdings ist hier für mich auch die Frage bis zu welchem Zeitpunkt muss ich Steuern zahlen. Wenn ich mich heute abgemeldete hätte, müsste ich dann Steuern für die Gewinn bis zum heutigen Zeitpunkt zahlen oder evt. länger. Und wie wirkt sich die Abmeldung auf HODL-Positionen aus? Ich hoffe, dass diese ihren HODL-Status behalten, da ich ja keine tatsächlichen Gewinne realisiere, sodern die Positionen weiter laufen lasse.

Genau die Gewinne wegen des Tradings sind dann bis zur Abmeldung zu versteuern als Einkünfte aus einem privaten Veräußerungsgeschäft. Auf Die HODL Positionen sind ohne Gewinnrealisierung keine Steuern von Ihnen zu entrichten.

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben, sonst stellen Sie gerne kostenfreie Rückfragen ein.

Da dieser Auftrag von justanswer an mich als externer Experte vermittelt wurde, freue ich mich abschließend über eine positive Bewertung bzw. eine Danksagung von Ihnen. Diese Vergütung beträgt 50% des von Ihnen gezahlten Betrags und wird nur bei positiver Bewertung an mich ausgezahlt. Für eine positive Bewertung klicken Sie bitte 3-5 Sterne im Kommentarfeld an. Ich bin dafür auf Ihre Unterstützung angewiesen. Herzlichen Dank vorab!

Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass dieses Forum eine ausführliche und persönliche steuerliche Beratung nicht ersetzen kann, sondern vor allem dafür gedacht ist, eine erste steuerliche Einschätzung zu ermöglichen. Durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen könnte die rechtliche Beurteilung Ihres Anliegens anders ausfallen.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Peter

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Einige Fragen habe ich noch:
1) Muss ich eine Meldeadresse oder andere offizielle Dokumente des Landes in Deutschland einreichen oder kann ich mich einfach abmelden und gut ist?
2) Ich habe mich bei einigen Exchangern mit meiner deutschen Adresse angemeldet. Kann ich diese Exchanger problemlos weiter nutzen oder muss ich diese Exchanger zwingend darüber informieren dass ich nicht mehr in Deutschland lebe. Binance und Coinbase stellen den deutschen Finanzämtern regelmäßig Daten zu Verfügung. Die Frage bei einer Weiternutzung mit deutscher Adresse trotz Abmeldung würde dann dazu führen, dass das Finanzamt weiterhin Daten von mir erhalten könnte obwohl ich nicht mehr Steuerpflichtig bin. Wäre dies problematisch?
3) Für das zu versteuernde Einkommen nehme ich dann den Schlusskurs der Tageskerze und rechne den Kurs zum aktuellen Dollarkurs in Euro um, richtig?

zu 1) genau Sie melden sich einfach ab.

zu 2) sagen Sie bitte Bescheid, dass Sie ihre deutsche Adresse aufgeben

zu 3) genau so ist es korrekt.

Haben Sie noch Rückfragen, die ich beantworten darf?

Haben Sie noch Rückfragen, ansonsten bitte ich um abschließende Bewertung durch Anklicken auf 3 bis 5 Sterne für den Erhalt der anteiligen Vergütung.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Eine Frage habe ich tatsächlich noch: wenn ich in Deutschland abgemeldet bin, jedoch nicht sofort mein Bankkonto kündige und meine Bank auch nicht darüber informiere dass ich nicht mehr in Deutschland lebe, mache ich mich damit strafbar? Es finden kaum noch Buchungen auf dem Konto statt, jedoch muss ich noch eine Lösung für die Zahlung einer Dienstleistung in Deutschland, die weiterhin in Anspruch nehmen würde, eine Lösung finden.

Ich denke schon dass Ihre Bank die aktuelle Anschrift benötigt. Wegen einer Strafbarkeit oder Sanktionen müssen Sie einen Rechtsanwalt fragen

Christian P und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.