So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christian P.
Christian P
Christian P, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 1787
Erfahrung:  Tax Manager bei Kelvion
103664560
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Christian P ist jetzt online.

Guten Tag, wie hoch muss der Pachtpreis für einen 24 ha

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
wie hoch muss der Pachtpreis für einen 24 ha Betrieb sein, ca 13 ha Eigentum Rest gepachtetes Grünland, damit der Pachtvertrag nicht zur Steuerfalle wird? Betrieb soll an vermutlichen Hofnachfolger verpachtet werden. Ein Richtwert wäre hilfreich. Vielen Dank
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Niedersachsen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Customer: Nein

Guten Tag ich bereite eine Antwort für Sie vor

Hallo, haben Sie für das Pachtland nicht örtliche Vergleichspreise für verpachtetes Grünland in der Umgebung oder Nachbargemeinden?

Derartige Werte können Sie für die Verpachtung an den Hofnachfolger heranziehen.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

Christian Peter

Guten Tag,

haben Sie noch Rückfragen, die ich beantworten darf? Ansonsten freue ich mich über eine positive Bewertung durch Anklicken von 3 bis 5 Sternen für die Gutschrift der anteiligen Vergütung.

Mit freundlichen Grüßen,

Christian Peter

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Hallo Herr Peters, vielen Dank für Ihre 1. Antwort, die leider meine Kernfrage noch nicht beantwortet. Die Kernfrage bezieht sich auf Verpachtung an den Hofnachfolger mit dem Bestreben , nicht in einer Steuerfalle zu landen(Seit 01.01.2008 problematisch.)
-Wie hoch muss der Pachtzins für unseren Betrieb sein, damit das Finanzamt den Wert akzeptiert, ohne dass wir eben in die Steuerfalle tappen. Welche Höhe wäre für die Größe unseres Betriebes von.....bis angemessen? Ich bedanke ***** *****ür die Beantwortung meiner Frage und würde Sie bitten den Gesprächsverlauf nicht zu veröffentlichen und umgehend nach Beantwortung zu löschen.
MfG M. M.

Hallo,

sehr gern, für das nicht veröffentlichen Ihrer Anfrage wenden Sie sich bitte an den Kundendienst von justanswer, da ich nur inhaltlich Stellung nehmen kann.

Ich kann Ihnen vorab nicht sagen, welchen Wert das Finanzamt akzeptiert. Sie können eine verbindliche Auskunft bei der Finanzbehörde beantragen, um Rechtssicherheit zu erhalten.

Es geht ja dabei um eine Sachverhaltsfrage aber wenn Sie sich an dem oben Beschriebenen orientieren, gibt es keine "Steuerfalle" in die Sie tappen. Ich kann Ihnen keine Höhe des Pachtzinses nennen (dafür müsste ich Ihre örtlichen Zustände kennen), aber wenn Sie sich an die lokalen Gegebenheiten halten, wird das in Ordnung sein und für Sie ohne Steuerrisiko.

Mit freundlichen Grüßen,

Christian Peter

Christian P und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.