So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christian P.
Christian P
Christian P, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 1481
Erfahrung:  Tax Manager bei Kelvion
103664560
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Christian P ist jetzt online.

Guten Abend, ich, A, betreibe mit einer weiteren Person eine

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend,
ich, A, betreibe mit einer weiteren Person B eine GbR (IT-Beratung). Wir zwei sind 50/50 Gesellschafter und Geschäftsführer.
Wir haben in der zweiten Jahreshälfte 2020 die GbR beim Gewerbeamt angemeldet und unsere Steuernummer diesen Monat erhalten.
Als Datum der Geschäftsaufnahme ist der 1.7.2020 eingetragen.
Nach dem 1.7. wurden zwei Laptops gekauft und ein Büro angemietet.
Im Mietvertrag stehen beide, A und B, mit den jeweiligen Privatadressen. Und die Rechnungen der Laptops sind auch jeweils eine an A (Privatadresse) und eine an B (Privatadresse).Wie schätzen Sie die Wahrscheinlichkeit ein, dass das FA die Rechnungen akzeptiert?
Sollen wir, bevor wir die Rechnungen einreichen, noch irgendwelche Maßnahmen ergreifen (Privatadressen als Zweigstellen eintragen, Rechnungen ändern o.ä.)?Vielen Dank
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Bayern
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Customer: Ich denke nicht

Guten Abend ich bereite bis morgen eine Antwort für Sie vor, ist das in Ordnung?

Mit freundlichen Grüßen

Christian Peter

Steuerberater

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Gerne, vielen Dank

Hallo,

das stellt kein Problem dar, haben Sie die Laptops jeweils mit der Steuernummer der Gesellschafter wahrscheinlich erworben. Das ist in Ordnung. Sie können die Privatanschriften als Rechnungsadressen verwenden, sofern sich der Bezug für gewerbliche Zwecke aus der Rechnung ergibt.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung und bedanke ***** ***** für eine positive Bewertung der Antwort durch Anklicken von 3 bis 5 Sternen, damit diese anteilig honoriert werden kann.

Mit freundlichen Grüßen,

Christian Peter

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Die Laptops wurden einfach in einem Onlineshop bestellt, ohne Angabe von einer Steuernummer.
Nur, damit ich sicher bin, dass ich es richtig verstanden habe: Wenn der betriebliche Zeck aus der Rechnung hervor geht (Laptop für IT-Beratung), stellt es kein Problem dar, wenn als Rechnungsempfänger der Name eines Gesellschafter/Geschäftsführers steht und nicht die GbR?

Hallo, ja das haben Sie richtig verstanden und das ist in Ordnung. Wenn Sie die Anschaffungskosten als Betriebsausgaben in der Einnahmen und Überschussrechnung oder der Buchhaltung ansetzen ist damit auch klar, dass Sie die Geräte für betriebliche Zwecke nutzen.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Okay, danke. Dann reiche ich besten demnächst eine EÜR und eine Umsatzsteuererklärung ein; für die Monate in 2021 dann die USt-Voranmeldungen?

Ja genau

Christian P und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Perfekt, vielen Dank!

Gern, schönen Abend noch.