So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 2050
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Hatte im vergangenen Jahr recht hohe Kapitalerträge durch

Diese Antwort wurde bewertet:

Hatte im vergangenen Jahr recht hohe Kapitalerträge durch Verkäufe von Aktien, die ich über mehrere Jahre gehalten hatte. Kapitalertragssteuern und Soli wurden natürlich automatisch gleich einbehalten, nicht jedoch die Kirchensteuer, da ich diesem unmittelbaren Abzug seinerzeit widersprochen hatte.
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Hessen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Customer: meine Frage: Wäre es klüger, in Zukunft auch die Kirchensteuer gleich abziehen zu lassen? In dem Fall müsste ich die Kapitalerträge in der anstehenden Steuererklärung ja gar nicht mehr angeben? Oder wäre das unter dem Strich unerheblich?

Guten Morgen,

ich bereite Ihnen gerne eine Antwort vor. Bitte geben Sie mir einen Moment Zeit .

Viele Grüße!

Knut Christiansen

Steuerberater

Hallo!

Wenn kein Kirchensteuerabzug erfolgt, haben Sie natürlich ein wenig mehr Geld zu handeln. Das ist aber auch der einzige Vorteil. In jedem Fall sind dann alle Erträge im Rahmen der Einkommensteuererklärung auf der Anlage KAP zu erklären, so dass dann der Kirchensteuerabzug nachgeholt wird. Insofern entsteht dann etwas Mehraufwand im Rahmen der Steuererklärung, den Sie sich unter Umständen sparen könnten. Da die Banken dem Finanzämtern auch melden müssen, wenn ein Sperrvermerk hinsichtlich der Kirchensteuermerkmale gesetzt wurden, weiß das Finanzantamt auch von dem Depot.

Wenn Sie die Kirchensteuer gleich abziehen lassen, würde durch die Abgeltungswirkung der gesamten Steuerbeträge hier keine Anlage KAP mehr abzugeben sein, es sei denn es liegen z.B. auch Erträge aus dem Ausland vor, von denen kein Abzug vorgenommen wurde.

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben, sonst melden Sie sich gerne noch einmal. Ich beantworte dann gerne Ihre Rückfrage.

Viele Grüße!

Knut Christiansen
Steuerberater

Was ich noch vergessen habe: ich bitte um Bewertung meiner Antwort mit 3-5 Sternen, wenn Sie keine Rückfragen mehr haben sollten. Nur dann werde ich von justanswer anteilig mit 50% des von Ihnen gezahlten Betrags vergütet. Vielen Dank :-)

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Danke, ***** ***** ich verstanden. Meine Nachfrage: Würde ich in einem Jahr mit hohen Kapitalerträgen unter dem Strich also weniger Steuern bezahlen, wenn ich diese Gewinne nicht mehr in der Steuerklärung anzugeben hätte? Kann es umgekehrt bei eher niedrigen Kapitalerträgen vorkommen, dass die Steuerlast nachträglich reduziert wird?

Die Steuerbelastung ändert sich nur dann, wenn Ihr persönlicher Einkommensteuersatz unter 25% (=Abgeltungssteuer) liegt. In dem Fall können Sie ja bei den Kapitalerträgen prüfen lassen, ob Sie hier noch etwas Steuern zurück erhalten (Günstigerprüfung). Von daher hängt das nicht nur von den Kapitalerträgen ab, sondern auch von Ihrem übrigen Einkommen und Ihrem persönlichen Steuersatz. Wenn Ihr Steuersatz über 25% liegt, ändert sich Ihre Einkommensteuer aber nicht, egal ob Sie hohe oder niedrige Kapitalerträge haben. Sie sollten natürlich bei Ihrer Bank den Sparerfreibetrag von 801 EUR hinterlegen, damit dieser dann dort schon berücksichtigt wird. Sonst sollten Sie die Erträge auf jeden Fall in der Steuererklärung angeben, damit dieser Freibetrag dann im Rahmen der Steuererklärung berücksichtigt wird.

Knut Christiansen und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.