So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 1884
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Ich bin deutscher und habe meinen Wohnsitz in der Schweiz.

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin deutscher und habe meinen Wohnsitz in der Schweiz. Jetzt möchte ich mit meiner deutschen Freundin in Deutschland eine Wohnung kaufen. In ca. 10 Jahren möchte ich zu ihr in unsere gemeinsame Wohnung. Werde ich dadurch steuerpflichtig in Deutschland?
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Meine Freundin ist in Baden Württemberg Ich wohne im Kanton St. Gallen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Customer: Nun ja, ich möchte zur Pensionierung mit meiner Freundin zusammenziehen

Guten Abend,

gerne prüfe ich Ihre Frage. Wie wollen Sie die Wohnung denn nach dem Kauf nutzen? Ist eine Vermietung geplant? Sie behalten Ihren Wohnsitz erst einmal weiter in der Schweiz?

Mit freundlichen Grüßen

Knut Christiansen
Steuerberater

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Die wohnung ist eine genossenschaftswohnung und darf nicht vermietet werden. Meine Freundin zieht in die gemeinsame wohnung ich würde zu meiner pensionierung in 10 jahren zu ihr ziehen

Okay, alles klar.

Sofern Sie Ihren WOhnsitz in der Schweit behalten und nicht in Deutschland ansässig sind, werden Sie durch den bloßen Erwerb der Wohnung nicht in Deutchland steuerpflichtig. Es könnte sich eine beschränkte Steuerpflicht ergeben, wenn Sie Einkünfte aus der Vermietung der Wohnung in Deutschland erzielen. Da das aber nicht möglich bzw. geplant ist, ergibt sich für Sie keine Steuerpflicht in Deutschland (bzw. erst mit dem Wohnsitz in 10 Jahren).

Ich hoffe Ihre Frage beantwortet zu haben, sonst melden Sie sich gerne noch einmal. Ansonsten bitte ich um Bewertung meiner Antwort durch Anklicken von 3-5 Sternen. Nur dann erhalte ich meine anteilige Vergütung von etwa 20 Euro durch das Portal.

Vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Durch die persönliche Nähe zu meiner Freundin und den Eintrag im Grundbuch leitet das Finanzamt keine unbegrenzte Steuerpflicht ab, die durch das doppelbesteuerungsabkommen mit der Schweiz geregelt wird? Es wäre sehr ärgerlich, wenn ich für meinen Verdienst in der Schweiz in Deutschland besteuert würde...
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Es gab scheinbar schon entsprechende Urteile

Wenn Sie in der Schweiz tätig sind und weniger als 183 Tage im Jahr in Deutschland ansässig sind, bleibt ihr Einkommen in der Schweiz steuerpflichtig. Sie sollten natürlich nachweisen können, dass Sie Ihren Aufenthalt nicht in Deutschland hatten.

Sie dürfen natürlich nicht in Deutschland gemeldet sein.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ja klar..wir führen eine Wochenendsbeziehung
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Vielen Dank für ihre Beratung.

Gerne.

Knut Christiansen und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.