So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 1708
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Hallo, wieviel Rente bleibt mir netto monatlich ??? NRW,

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, wieviel Rente bleibt mir netto monatlich ???
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: NRW
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Customer: privat versichert, 2475 Rente + 760 Betriebsrente, verheiratet, Kinder

Guten Morgen,

gerne prüfe ich Ihre Frage und melde mich am Nachmittag mit einer Antwort. Ich hoffe das ist zeitlich für Sie in Ordnung?

Wann sind Sie in Rente gegangen bzw. hat Ihr Ehegatte auch Einkommen?

Mit freundlichen Grüßen

Knut Christiansen

Steuerberater

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Ich werde am 2.1.2021 in Rente gehen bedingt durch die 45 Jahre Regel. Meine Frau ist noch berufstätig.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Antwort für heute Nachmittag ist ok.

Danke. Wie hoch ist das Einkommen Ihrer Frau pro Jahr in etwa? Und wie hoch ist Ihr Beitrag für die private Kranken- und Pflegeversicherung?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Einkommen meiner Frau ca. 21000 Euro, KV 552€ PV 78€ Zur Zeit Steuerklasse 4 ohne Faktor. Ich würde gerne zum 1.1.2021 die Steuerklasse auf III/V ändern.

Vielen Dank für die Ergänzung.

Bei Steuerklasse 4 (wenn diese behalten werden würde), wäre die gesamte festzusetzende Einkommensteuer für Sie beide zusammen etwa bei 5.900 EUR. Ihre Frau zahlt bei Steuerklasse 4 in etwa 1.400 EUR Lohnsteuer, so dass am Ende dann ca. 4.500 EUR Einkommensteuer auf Ihre Renteneinkünfte entfallen würde. Die Gesamtsteuer ändert sich im Übrigen bei Steuerklasse III/V nicht, es wird nur keine Lohnsteuer mehr abgeführt. Die Nachzahlung würde sich dann im Rahmen der Einkommensteuer auf ca. 5.900 EUR belaufen.

Für Ihr Nettoeinkommen bedeutet das, dass Sie in etwa mit 4.500 EUR Einkommensteuer rechnen müssten (monatlich also ca. 375 EUR).
Ihnen bliebe also nach Abzug von Steuern und Krankenversicherung in etwa ein Betrag von netto 2.230 EUR (= 2.475 EUR + 760 EUR - 375 EUR Steuern - 630 EUR KV/PV).

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben, sonst stellen Sie gerne kostenfreie Rückfragen ein.

Da dieser Auftrag von justAnswer an mich als externer Experte vermittelt wurde,freue ich mich abschließend über eine positive Bewertung. Diese Vergütung beträgt 50% des von Ihnen gezahlten Betrags und wird nur bei positiver Bewertung an mich ausgezahlt. Ich bin daher auf Ihre Mithilfe angewiesen. Für eine positive Bewertung klicken Sie bitte 3-5 Sterne im Kommentarfeld an.Herzlichen Dank vorab!

Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass dieses Forum eine ausführliche und persönliche steuerliche Beratung nicht ersetzen kann, sondern vor allem dafür gedacht ist, eine erste steuerliche Einschätzung zu ermöglichen. DurchHinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen könnte die rechtliche Beurteilung Ihres Anliegens anders ausfallen.

Mit freundlichen Grüßen

Knut Christiansen
Steuerberater

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Wird die Rente jeden Monat brutto oder netto ausgezahlt, oder hat man dann bei der Einkommensteuer eine dicke Nachzahlung zu tätigen

Die Rente wird brutto ausgezahlt. Sie müssten sich also zunächst den Betrag monatlich zurück legen. Alternativ können Sie beim Finanzamt beantragen, dass Sie vierteljährliche Einkommensteuervorauszahlungen leisten. Monatliche Zahlungen an das Finanzamt sind leider nicht möglich.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Das mit der vierteljährlichen Zahlung kann man das nicht mit der Steuerklasse 4 und Faktor umgehen oder gibt es für Rentner keine Steuerklasse mehr ???

Für Rentner wirkt sich die Steuerklasse nicht aus, weil die Rententräger keinen Steuerabzug vornehmen. Daher müsste man dann die Vorauszahlungen leisten.

Knut Christiansen und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.