So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 1700
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Hallo, Hessen, Ich habe von meiner Mutter 2018 ein

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Hessen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Customer: Ich habe von meiner Mutter im Jahr 2018 ein Grundstück mit Haus darauf geschenkt bekommen. Dieses Grundstück haben wir geteilt damit die Schenkungssteuer nicht so hoch ausfällt. Die Vermessung sowie die Auflassungserklärung hat sich jedoch ewig hingezogen und sind durch die Behörden erst jetzt zu einem Abschluss gekommen. Meine Frage ist nun bezüglich der Schenkungssteuer, welches Datum für die Berechnung gilt. Der Bodenrichtwert lag im Jahr 2018 wesentlich niedriger als nun 2020. der Vertrag wurde aber 2018 geschlossen nur die Behörden haben ewig Zeit gebraucht

Guten Tag,

ich prüfe Ihre Frage gerne und melde mich anschließend mit einer Antwort.

Mit freundlichen Grüßen

Knut Christiansen

Steuerberater

Maßgebend für die Bewertung der Schenkung ist das Datum der Schenkung. Die Immobilie muss also zu diesem Zeitpunkt bewertet werden. Die zwischenzeitlich eingetretene Wertsteigerung ist also für die Schenkungssteuer nicht zu berücksichtigen.

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben, sonst melden Sie sich gerne bei mir. Ansonsten bitte ich um positive Bewertung meiner Antwort durch das Anklicken von 3-5 Sternen. Nur dann erhalte ich meine anteilige Vergütung für diese Beratung. Vielen Dank ***** *****!

Schöne Grüße!

Knut Christiansen und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.