So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christian P.
Christian P
Christian P, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 925
Erfahrung:  Tax Manager bei Kelvion
103664560
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Christian P ist jetzt online.

Wie bekomme ich MWSt als Kleinunternehmerin zurück,...und

Diese Antwort wurde bewertet:

Wie bekomme ich MWSt als Kleinunternehmerin zurück,...und ist für mich die Kleinunternemerregelung sinnvoller oder verzichte ich besser auf Umsatzsteuerrückerstattung, da ich neben dem Gewerbeeinnahmen auch Einnahmen aus Frühpensionierung angeben muss
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Niedersachsen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Customer: Wie genau mache ich das

Guten Tag, ich prüfe Ihre Anfrage und melde mich nachher mit einer Antwort zurück.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Peter

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Könnten Sie mir sagen, ob ich hier solange warten soll oder ... ?

reicht es Ihnen innerhalb der nächsten 20 Minuten?

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ja natürlich, muss ich diese Seite offen lassen oder gleich in meine E-Mail schauen?

Lassen Sie die Seite gern offen

Wenn Sie eine Rückerstattung von Umsatzsteuern wünschen, sollten Sie bitte nicht die Kleinunternehmerregelung in Anspruch nehmen. Diese erhalten Sie nur zurück bei der Regelbesteuerung durch eine Abgabe einer Umsatzsteuerjahreserklärung zurück.

Viele Grüße

Christian Peter

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ok, dann bitte sagen Sie mir, wie genau ich das auf Elster ändere und sagen Sie mir bitte auch in meinem speziellen Fall, ob es besser ist, sich der Rückerstattung wegen Regelzubesteuern. Da ich ja noch eine Pension erhalte, die ich zu versteuern habe.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
WAS ist GÜNSTIGER? Muss ich für die Pensionsneinnahmen evtl auch sonst MWSt abführen, oder NUR aus den Einnahmen des Gewerbebetriebs?

Ihre Frühpension hat mit der Umsatzsteuer überhaupt nichts zu tun. Sie müssen die Leistungen, die Sie erbracht haben als steuerpflichtige Lieferungen und Leistungen erfassen und können für die Rechnungen mit Umsatzsteuern, die Umsatzsteuer als Vorsteuer geltend machen.

Nur für die Einnahmen aus Gewerbebetrieb auf keinen Fall für die Frühpensionnierung.

Beantwortet das Ihre Anfrage?

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ok, danke, ***** ***** wie genau ändere ich nun die Angaben, damit ich nach der Regelbesteuerung vesteuert werde. Auf Elster, soviel weiß ich jetzt, aber was genau muss man angeben

Sie müssen dafür eine Umsatzsteuerjahreserklärung abgeben und zeigen damit an, dass Sie auf die Kleinunternehmerregelung verzichten und als regelbesteuerter Unternehmer behandelt werden möchten.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ok, aber man sagte mir, dass ich auf Elster mein Unternehmen freischalten müsse, sodass ich monatlich oder vierteljährlich die Ust zurückbekomme

Sie können entweder einen Steuerberater damit beauftragen oder sich über Elster ein Zertifikat beantragen und die Umsatzsteuererklärung selber abgeben. https://www.elster.de/eportal/start siehe ganz oben dort steht Benutzerkonto erstellen

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ja, ich habe ein Elsterkonto, ich wüsste gern den Pfad, wo, muss ich was ändern

4 - Steuerpflichtige Lieferungen, sonstige Leistungen und unentgeltliche Wertabgaben

Umsätze zum allgemeinen Steuersatz

Bemessungsgrundlage ohne Umsatzsteuer

(Euro)

Steuer

(Euro, Cent)

Zeile 38

Lieferungen und sonstige Leistungen zu 19 Prozent

Kennzahl177Hilfe zum Begriff anzeigen

Zeile 39

Unentgeltliche Wertabgaben - Lieferungen nach § 3 Absatz 1b UStG zu 19 Prozent

Kennzahl178 Hilfe zum Begriff anzeigen

Zeile 40

Unentgeltliche Wertabgaben - Sonstige Leistungen nach § 3 Absatz 9a UStG zu 19 Prozent

Kennzahl179 Hilfe zum Begriff anzeigen

Umsätze zum ermäßigten Steuersatz

11 - Abziehbare Vorsteuerbeträge

(ohne die Berichtigung nach § 15a UStG)

Zeile 122

Vorsteuerbeträge aus Rechnungen von anderen Unternehmern (§ 15 Absatz 1 Satz 1 Nummer 1 UStG) (Euro, Cent)

Kennzahl 320

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ok, vielen Dank, ***** ***** ich jetzt klarkommen. Ich wünsche einen schönen Tag. Bettina Schüler

gerne würden Sie bitte meine Antwort durch Anklicken von 3 bis 5 Sternen akzeptieren.

Christian P und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.