So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 1738
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Ich kaufe günstig Taschen ein und verkaufe sie mit Gewinn

Diese Antwort wurde bewertet:

ich kaufe günstig Taschen ein und verkaufe sie mit Gewinn weiter.
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: mein Frage ist muss ich da ein Gewerbe anmelden?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Customer: Baden Würtemberg

Guten Morgen,

gerne prüfe ich Ihre Frage. Können Sie diese bitte noch konkretisieren?

Schöne Grüße!

Knut Christiansen
Steuerberater

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
ich kaufe im outlet metzingen taschen ein und will sie mit gewinn weiterverkaufen muss ich da ein gewerbe anmelden?

Hallo,

grundsätzlich betreiben Sie hierdurch ja einen Handel und müssten daher auch ein Gewerbe anmelden. Dieses wäre dann auch steuerlich anzumelden. Hierbei erhält das Finanzamt aber automatisch vom Gewerbeamt Bescheid und sendet Ihnen dann den Fragebogen zu Anmeldung zu.

Hilft Ihnen diese Auskunft bereits weiter? Sonst melden Sie sich gerne mit Rückfragen. Ansonsten bitte ich um positive Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen. Nur dann erhalte ich eine anteilige Vergütung durch justanswer.

Viele Grüße!

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
will das aber nur nebenberuflich machen das heißt.ich habe ein Hauptberuf ich mach das vielleicht nur 4 bis 5 im Jahr ob sich das lohnt ein Gewerbe anzumelden.
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
pro Transaktion sind schon bis max 500-800euro gewinn.

Grundsätzlich ist es "leider" so, dass Sie trotzdem ein Gewerbe anmelden müssten, weil Sie hier ja gewerblich tätig werden. Ansonsten droht Ihnen hier ein Bußgeld. In welchem Umfang Sie das dann ausüben ist erst einmal zweitrangig. Sie können allerdings angeben, dass Sie den Handel nebenberuflich ausüben. Wenn der Gewinn im Jahr unter 410,- EUR beträgt, müssten Sier hierauf auch keine Einkommensteuer entrichten.

Knut Christiansen und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.