So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 1720
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Guten Tag. Ich habe eine Frage zu "Sitz einer GmbH in

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag. Ich habe eine Frage zu "Sitz einer GmbH in „privaten“ Räumlichkeiten". Ich habe vor ca 4 Wochen eine GmbH an meiner private Adresse gegründet. Die Wohnung gehört mir und meiner Frau. Mir gehören 75% der Firmen Anteile. Wir sind in der Grundungsphase und es gibt keine Geschäftsaktivitäten ausser das man sich Gedanken macht und den Laptop zur Erfassung des Businesplans nutzt. Wir haben keine Einnahmen. Liegt nun eine Betriebsaufpaltung vor? Wir könnten den Firmensitz an eine Büroservice/Co-working ummelden aber das wären unnötigen Ausgaben in diese Einnahmenlosephase für uns.
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Berlin
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Customer: Hmm Glaube ich nicht, bzw. wusst ich jetzt nicht. :)

Guten Morgen,

ich bereite Ihnen gerne ein Antwort im Laufe des Tages vor. Ist das zeitlich für Sie in Ordnung? Die Wohnung gehört Ihnen oder ist diese gemietet? Wem gehören die anderen 25% der GmbH?

Mit freundlichen Grüßen

Knut Christiansen

Steuerberater

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Guten Morgen Herr Christiansen.ja im Laufe des Tages oder bis Montag ist in Ordnung.
Die Wohnung gehört mir und meiner Frau. Es gibt zwei weitere Gesellschafter denen die Firma jeweils zu 15% gehört. Mir gehören 70% (Sorry habe mich mit 75% vertippt)
Vielen Dank ***** *****

Gerne, ich melde mich dann nachher dazu.

Bis später!

Aus meiner Sicht liegt hier keine Betriebsaufspaltung vor. Für eine Betriebsaufspaltung müssen eine persönliche und sachliche Verflechtung vorliegen. Eine persönliche Verflechtung liegt vor, wenn im Besitzunternehmen ("Vermietung bzw. Überlassung der Wohnung") und im Betriebsunternehmen (GmbH) die gleichen Personen oder Personengruppen die Entscheidungen durchsetzen können. Sie könnten aufgrund Ihrer Beteiligung in der GmbH zwar "bestimmen", im Besitzunternehmen kann Ihre Frau aber mit ihrem hälftigen Anteil jegliche Entscheidungen blockieren, da hier das Einstimmigkeitsprinzip gilt. Die Anteile von Ehegatten werden hier auch nicht zusammengerechnet. Damit scheitert die Betriebsaufspaltung an der personellen Verflechtung.

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben, sonst melden Sie sich gerne noch einmal. Ansonsten bitte ich um positive Bewertung meiner Antwort mit 3-5 Sternen, da ich nur dann von justanswer vergütet werde.

Bitte beachten Sie, dass dieses Forum eine persönliche Beratung nicht ersetzen kann, sondern nur als erste steuerliche Einschätzung gilt. Fehlender oder unvollständige Sachverhaltsangaben können das rechtliche Ergebnis daher verändern.

Schöne Grüße!

Knut Christiansen

Knut Christiansen und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.