So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christian P.
Christian P
Christian P, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 933
Erfahrung:  Tax Manager bei Kelvion
103664560
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Christian P ist jetzt online.

Ich habe zur Zeit einen Gewerbebetrieb als Einzelfirma. Ende

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe zur Zeit einen Gewerbebetrieb als Einzelfirma. Ende des Jahres werde ich nach Zypern auswandern ein Ltd dort ist in Gründung und der Kauf einer Immobilie ist angebahnt.
Meine Frau bezieht Vorruhestandsgehalt und wird auf unbeschränkte Steuerpflicht in DE Grundtabelle optieren.In DE werden Kaltmieten von 320 € und 700 € jeweils hälftig mit meiner Frau, und 560 € meine Frau alleine generiert. Weiterhin generiere ich in DE aus Photovoltaik ca. 1000 € Gewerbeertrag. Insgesamt also ca. 7.120€ woraus sich bei beschränkter Steuerpflicht eine Einkommenssteuerlast von ca. 1.465 € und ca. 1.678 € mit Soli, Kirchensteuer ergibt.Das mir hälftig gehörende Immobilienvermögen übersteigt jinsgesamt 154.000 €. Da ich den Non-Dom Status beantragen werde, sind meine Einkünfte auf Zypern nahezu steuerfrei.
Grundfreibetrag von 19.500 € im Jahr für Steuerpflichtige auf Zypern(Nur 4% Sozialabgaben bei Nondom-Status, Krankenversicherung muss nachgewiesen werden, Ltd zahlt 12,5% auf Gewinne) und ausgeschüttete Dividenden, Zinseinnahmen, Mieten sind für 17 Jahre steuerfrei.Durch die Vorzugsbesteuerung wird das FA vermutlich eine erweiterte beschränkte Steuerpflicht postulieren - was hätte das für steuerliche Auswirkungen?
Bei einer angenommenen Dividende von 80.000€ – greift hier nur der Progressionsvorbehalt von 8,85% bzw. 10,14%, so dass ca. 9790 € Steuern gesamt in DE fällig werden.Ist die Außensteuer zu umgehen, indem im Rahmen einer ehebedingten Zuwendung das Immobilienvermögen bis auf ca. 60.000 € der Ehegattin per Notarvertrag überschrieben wird.

Guten Abend ich prüfe Ihre Anfrage und melde mich morgen mit einer Antwort dazu.

mit freundlichen Grüßen
christian Peter

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Danke ***** ***** morgen

Hallo, die Rechtsfolge der erweiterten beschränkten Steuerpflicht bedeuten für Sie, dass im Jahr des Wohnsitzwechsels bzw. der Aufgabe des gewöhnlichen Aufenthalts und für die nachfolgenden 10 Jahre die beschränkte Steuerpflicht erweitert wird. Dann unterliegen alle nicht ausländischen Einkünfte der beschränkten Steuerpflicht. Auch die Dividenden sind davon betroffen.

Allerdings darf in Ihrem Fall keine höhere Besteuerung als bei der unbeschränkten Steuerpflicht in Deutschland entstehen. Sie können das Immobilienvermögen zum Teil auf Ihre Ehegattin übertragen. Da diese aber weiterhin in Deutschland der unbeschränkten Steuerpflicht unterliegen wird, hätten Sie dadurch nichts gewonnen bezogen auf den Ausgangssachverhalt. Ich sehe da leider keine Möglichkeit der Umgehung, wenn Sie Ihren Wohnsitz nach Zypern verlagern werden.

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben, sonst stellen Sie gerne kostenfreie Rückfragen ein.

Da dieser Auftrag von justanswer an mich als externer Experte vermittelt wurde, freue ich mich abschließend über eine positive Bewertung bzw. eine Danksagung von Ihnen. Diese Vergütung beträgt 50% des von Ihnen gezahlten Betrags und wird nur bei positiver Bewertung an mich ausgezahlt. Für eine positive Bewertung klicken Sie bitte 3-5 Sterne im Kommentarfeld an. Ich bin dafür auf Ihre Unterstützung angewiesen. Herzlichen Dank vorab!

Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass dieses Forum eine ausführliche und persönliche steuerliche Beratung nicht ersetzen kann, sondern vor allem dafür gedacht ist, eine erste steuerliche Einschätzung zu ermöglichen. Durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen könnte die rechtliche Beurteilung Ihres Anliegens anders ausfallen.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Peter

Steuerberater

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Die Dividenden schüttet die zypriotische Ltd in Zypern auf ein zypriotisches Konto aus.
Einkommen in Zypern besteht aus Geschäftsführergehalt + steuerfreien Ausschüttungen(Dividenden) der Ltd.
Ausser den Mieteinnahmen, der Photovoltaik wird in DE kein Einkommen generiert. In 2023 kommt in DE noch die staatliche Rente hinzu. Erweiterte beschränkte Steuerpflicht in DE bedeutet das FA versucht auf mein Welteinkommen und somit auf meine Einkünfte in Zypern zuzugreifen. Die Frage ist wie schon im Anschreiben welche ausländische Einkommen unterliegen dem Progressionsvorbehalt!Mit freundlichen GrüßenEduard Feil

Ok in Ihrem Fall unterliegt das Geschäftsführergehalt der Ltd. und die Ausschüttungen dem Progressionsvorbehalt wie von Ihnen eingangs beschrieben.

mit freundlichen Grüßen

Christian Peter

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ok und nun Teil 2 der Frage:Ist die Außensteuer zu umgehen, indem im Rahmen einer ehebedingten Zuwendung das Immobilienvermögen bis auf ca. 60.000 € der Ehegattin per Notarvertrag überschrieben wird.Für die erweiterte beschränkte Steuerpflicht ist eine Vorzugsbesteuerung im Ausland nebst starkem wirtschaftlichen Interesse in DE erforderlich(z.Bsp. Einkommen > 62000€, Vermögen > 154.000€). Hilft nur der Verkauf der Immobilien oder reicht die Übertragung als ehebedingte Zuwendung an die Ehefrau?

Wenn Sie die Grenzen damit unterschreiten werden, können Sie das machen, wobei Ihre Frau dann die Einkünfte versteuern wird und Sie sich von Ihrem Vermögen trennen können.

Christian P und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Danke ***** ***** Plan1 Verkauf dieses Jahr und Plan2 Übertragung an die Gattin