So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 1701
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Hallo, ich werde in 3 Wochen mein Haus verk, Hallo,

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich werde in 3 Wochen mein Haus verk
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Hallo, entschuldigen noch von vorn. Ich werde in drei Wochen mein Haus verkaufen. Das Haus besitzte ich leider noch keine 10 Jahre. Da wird dann die Spekulationssteuer fällig.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Customer: Auf meiner Lohnsteuerkarte sind zwei Kinder und die Lohnsteuerklasse 3

Guten Tag,

wohnen Sie selbst in der Immobilie? Falls ja: seit wann?

Mit freundlichen Grüßen

Knut Christiansen

Steuerberater

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nein leider nicht

Wie hoch wird denn der Gewinn aus der Veräußerung in etwa sein und wie hoch ist Ihr sonstiges Einkommen (zu versteuerndes Einkommen lt. letztem Steuerbescheid)? Sie wollen sicherlich wissen wie hoch die Steuer ausfällt, oder?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Der Gewinn liegt bei 118000 Euro.
Mein Einkommen war letztes Jahr 48.300 Euro brutto.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ja. Genau. Das wäre meine Frage.

Ihre Frau arbeitet nicht?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Doch. Mein Frau arbeitet teilzeit. 1100 Brutto im Monat. Lohnsteuerklasse 5.

Vielen Dank, ***** ***** mal für Sie und melde mich dann gegen 19.00 Uhr. In Ordnung?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Entschuldigung. Falsche Angabe von mir. Meine Frau hat 1900 Brutto.

Okay.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ja gerne. Nur kein Stress Herr Christiansen. :-)

Kein Problem, ich rechne schon ;-)

Ganz genau kann ich es leider nicht ausrechnen, dazu müsste ich Ihre Steuererklärung quasi ins Programm einpflegen. Aber grob müssten Sie mit dem Veräußerungsgewinn auf ein zu versteuernes Einkommen von 175.000 EUR kommen. Daraus ergibt sich eine Einkommensteuer von ca. 55.600 EUR. Ihre "normale" Einkommensteuer dürfte in etwa bei ca. 9-10.000 EUR p.a. liegen. Es fallen also ca. 45.000 EUR Einkommensteuer an (zzgl. 5,5% Soli und ggfs. Kirchensteuer, wenn Sie in der Kirche sind).

Ich hoffe diese Auskunft hilft Ihnen weiter?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Meine "normale "Einkommensteuer lag letzten Jahr bei 4,800 Euro.

Hat Ihre Frau da auch schon gearbeitet bzw. hatten Sie besonders hohe Werbungskosten?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Verstehe ich da was falsch mit 9 bis 10000 Euro?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Meine Frau hatte da auch wie jetzt gearbeitet

Haben Sie Ihren letzten Einkommensteuerbescheid zur Hand? Wie hoch war das zu versteuernde Einkommen?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Das zu versteuernde Einkommen waren 39421 Euro

Okay, vielen Dank. Ich war hier nach Abzug von Werbungskosten und Sonderausgaben von ca. 57.000 EUR ausgegangen, weil Sie ja 48.300 EUR und Ihre Frau ca. 22.800 EUR p.a. verdient (zusammen also ca. 71.000 EUR).

Dann würde bei einem zusätzlichen Einkommen aus dem Veräußerungsgewinn von 118.000 EUR ein zu versteuerndes Einkommen von etwa 157.000 EUR heraus kommen. Die gesamte Einkommensteuer würde ca. 48.000 EUR betragen (zzgl. Soli und Kirchensteuer). Zieht man die "normale" Steuer ab, bleibt in etwa eine Steuerbelastung von 43.000 EUR (zzgl. Solii und Kirchensteuer) bezogen auf den Veräußerungsgewinn.

Konnte ich Ihre Frage beantworten oder haben Sie noch Rückfragen?

Ich bin aufgrund eines anderen Termins gleich offline. Sollten Sie noch Rückfragen haben, beantworte ich diese gerne morgen früh.

Schönen Gruß!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank ***** ***** sie haben mir super weitergeholfen.
Vg Jens Sitzmann

Sehr gerne. Würde Sie dann zum Abschluss bitte noch 3-5 Sterne zur Bewertung abgeben (einfach die Sterne anklicken)? Nur dann erhalte ich meine anteilige Vergütung durch justanswer.

Vielen Dank ***** *****öne Grüße!

Knut Christiansen und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.