So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 1515
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Hallo, ich habe ein paar Fragen zum Thema

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe ein paar Fragen zum Thema Auto-Gewerbeleasing und wie sich dies auswirkt bzw. was zu berücksichtigen ist. Viele Grüße
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Baden-Württemberg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Customer: Rahmenparameter: GbR im Nebengewerbe, das Fahrzeug würde privat und beruflich genutzt werden
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Guten Tag,

ich melde mich voraussichtlich bis 17.00 Uhr mit einer Antwort.

Schöne Grüße!

Knut Christiansen

Steuerberater

Knut Christiansen und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.

Könnten Sie mir Ihre Telefonnummer geben? Dann rufe ich Sie gerne an.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
017693191291

Schönen Feierabend und vielen Dank für das freundliche Gespräch!

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Guten Tag,vielen Dank ***** ***** für die gute Erläuterung gestern.Ich hätte noch ein paar Nachfragen:
1. Dadurch, dass man sich für die 1%-Regel entscheidet, können Ausgaben wie z. B. Spritkosten als Betriebsausgaben angegeben werden. Unabhängig davon, ob diese für private oder gewerbliche Zwecke dienten, richtig?
2. Wie sind Sonderzahlungen, die zum Leasingbeginn geleistet werden, zu behandeln? Wird der Betrag durch die Laufzeit geteilt (bspw. 2.400 EUR Sonderzahlung/2 Jahre Laufzeit = 100 EUR Betriebsausgabe pro Monat)?
3. Zählen Kosten, die im Schadensfall auftreten, zu Betriebsausgaben?Sollte es telefonisch schneller und leichter zu klären sein, dann gerne auch so.Viele Grüße
Florian Surhoff

Hallo!

Ich melde mich gerne morgen dazu. Ich hoffe das ist in Ordnung.

Viele Grüße!

Hallo!

Sie können dann sämtliche Ausgaben als Betriebsausgabe geltend machen, egal ob private Fahrt oder betrieblich.

Sonderzahlungen sind im Rahmen der Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 EStG (EÜR) sofort abzugsfähige Betriebsausgabe. Sollten Sie eine Bilanz erstellen, so müssen Sie die Zahlung gleichmäßig auf den Leasingzeitraum verteilen.

Wenn ein Schaden auftritt, so sind diese Kosten auch Betriebsausgaben.

Viele Grüße!

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Vielen Dank für die ausführlichen Erläuterungen! Das hat all unsere Fragen geklärt.

Gerne :-)