So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christian P.
Christian P
Christian P, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 638
Erfahrung:  Tax Manager bei Kelvion
103664560
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Christian P ist jetzt online.

Hallo, Baden Württemberg Außendienstmitarbeiterin, keine

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Baden Württemberg Außendienstmitarbeiterin, keine erste Tätigkeitsstelle, auch Büroarbeit zu Hause, Arbeitgeber erstattet Fahrtkosten, Hotel... komplett. Können trotzdem Verpflegungspauschbeträge abgesetzt werden, oder Pauschale auf dem Weg zur Arbeit?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Customer: Ich denke nicht

Hallo im Rahmen von Auswärtstätigkeiten können Sie Verpflegungsmehraufwendungen absetzen, allerdings keine Fahrtkosten da diese ja erstattet werden. Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung und bedanke ***** ***** für eine positive Bewertung der Antwort zwecks Erhalt der Vergütung.

Mit freundlichen Grüßen

C. Peter

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Verpflegungskosten werden auch erstattet, kann man trotzdem Verpflegungsmehraufwand (Pauschalen) absetzen?
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ich bezahle für die Ergänzungsfrage nichts.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Wie geschrieben, die Frage ist nicht vollständig beantwortet: Verpflegung wird ersetzt vom Arbeitgeber, trotzdem Verpflegungspauschale absetzbar?
Ich wollte ihnen die Frage gern vollständig beantworten aber dank negativer Bewertung hat sich ja das erledigt
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Als ich meine Ergänzungsfrage eingegeben hatte, ging ein Fenster mit Zahlungsaufforderung auf, deshalb habe ich negativ bewertet.
War etwas früh darauf habe ich keinen Einfluss wenn Sie die Antwort positiv bewerten bzw Sie mir das zusagen, beantworte ich Ihre Frage ohne Extrakosten vollständig
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ich sage Ihnen positive Bewertung zu.

Wenn Sie tatsächlich höhere Aufwendungen im Sinne von Mehraufwendungen für Verpflegung hatten, die Ihnen der Arbeitgeber nicht ersetzt hat, können Sie die Pauschalen absetzen, ansonsten fehlt bei Ihnen der Tatbestand Mehraufwand, wenn Ihr Arbeitgeber tatsächlich alle Verpflegungskosten erstattet hat.

Christian P und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Vielen Dank!