So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christian P.
Christian P
Christian P, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 652
Erfahrung:  Tax Manager bei Kelvion
103664560
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Christian P ist jetzt online.

Hallo. Ich möchte wissen, welche Steuern bei wem anfallen,

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo. Ich möchte wissen, welche Steuern bei wem anfallen, wenn ich als Privatperson/Selbstständiger einen Werkvertrag an einen Softwareentwickler in Südafrika vergebe. Danke.
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Berlin
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Customer: Nicht das ich wüsste.

Guten Abend ich bereite eine Antwort vor, können Sie mir den Werkvertrag zur Verfügung stellen?

Mit freundlichen Grüßen

C. Peter

Wenn Sie einen Auftrag vergeben, fallen bei Ihnen grundsätzlich keine Steuern und Abgaben an. Hilft Ihnen das erstmal weiter?
Mit freundlichen Grüßen
C. Peter
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Lieber Herr Peter,
danke! Ich arbeite noch an einem englischsprachigen Werkvertrag. Können Sie mir Vorlagen dafür empfehlen? Und was wäre die korrekte Formulierung für den Werkvertrag. Meines Wissens gibt es ein altes bilaterales Abkommen, das die doppelte Besteuerung von Deutschen und Südafrikanern vermeiden soll.
Danke ***** ***** freundliche Grüße
Stefan Skupien
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Mit korrekter Formulierung meine ich konkret den Teil, dass der Contractor für seine Steuern verantwortlich ist.

Hallo Herr Skupien, leider kenne ich keine Vorlagen. Aber Sie können mir gern den Entwurf des Werkvertrages zukommen lassen. Gegen ein Zusatzhonorar von 70 Dollar würde ich den Entwurf auf die korrekten Übersetzungen und den steuerlichen Teil aus Ihrer Sicht gern überprüfen, wenn Sie einverstanden sind.

Den Werkvertrag könnte man aus meiner Sicht am ehesten mit dem Passus: a contract for work and labour übersetzen.

Es gibt ein Doppelbesteuerungsabkommen mit Südafrika, aber allein wenn Sie einen Auftrag im Sinne eines Werkvertrags an einen Softwareentwickler in Südafrika vergeben, wird sich auch aus dem Doppelbesteuerungsabkommen keine steuerliche Verpflichtung für Sie herleiten lassen aus der Auftragsvergabe.

Bei weiteren Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen

C. Peter

Christian P und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.