So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christian P.
Christian P
Christian P, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 462
Erfahrung:  Tax Manager bei Kelvion
103664560
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Christian P ist jetzt online.

Ich wurde 2017-2018 beim anlegen von Geld betrogen.

Diese Antwort wurde bewertet:

ich wurde 2017-2018 beim anlegen von Geld betrogen. Strafanzeige wurde eingeleitet aber 08.04.2019 eingestellt. Kann ich die Verluste steuerlich geltend machen.
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Rheinland Pfalz
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Customer: Es geht um ca. 45000 Euro

Guten Tag ich bereite eine Antwort, die Sie spätestens morgen erhalten. Beste Grüße C. Peter

Um was für eine Geldanlage hat es sich dabei gehandelt?

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Hallo,
ich habe bei der CMB Bank ein Konto eröffnet und 39999 Euro eingezahlt und ein Broker hat dann gesetzt. Zusätzlich habe ich für 5000 Euro Kryptowährung gekauft auf anraten des Broker. Der Broker hat dann das Geld vom Konto genommen.
Verstehe ich Sie richtig, dass Sie mit den Anlagen des Brokers Verluste erlitten haben ehe dieser mit Ihrem Restkapital verschwunden ist mittels eines Diebstahls? War das ein Broker der Bank?
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Der Broker hat Gewinne gemacht und ist mit einem Kontostand von 104076,74 Euro verschwunden. Ausgegeben hat er sich als Broker der CMB Bank. Staatsanwaltschaft konnte ihn nicht ermitteln.

Leider sehe ich in Ihrem Fall keine Möglichkeit den Totalverlust oder auch nur einen Teil davon steuerlich geltend zu machen. Wenn Sie aus den Anlagen des Brokers Verluste realisiert hätten, sähe das anders aus. Ihr Verlust so ärgerlich er ist spielt sich auf der nicht steuerlich relevanten Vermögensebene und kann nur zivilrechtlich geltend gemacht werden, was in Ihrem Fall versucht worden ist.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Wenn Ihre Anfrage geklärt ist, würde ich Ihnen dankbar sein, wenn Sie einen Dank ausdrücken können oder die Antwort mit 3 bis 5 Sternen bewerten, da ich erst dann auch anteilig vom Portal honoriert werde.

Mit freundlichen Grüßen

C. Peter

Guten Morgen,

ich hoffe, dass Ihnen diese Hinweise in meiner Antwort für Ihre Vorgehensweise hilfreich sind. Bei weiteren Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.

Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass dieses Forum eine ausführliche und persönliche steuerliche Beratung nicht ersetzen kann, sondern vor allem dafür gedacht ist,eine steuerliche Einschätzung zu ermöglichen.Durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen könnte die rechtliche Beurteilung Ihres Anliegens anders ausfallen.Darf ich abschließend um Ihre Bewertung meiner Ausführungen bitten, damit meine Bearbeitung von justanswer mit dem hälftigen Anteil an Ihrem Honorareinatz vergütet werden kann. Dazu müssen Sie 3 - 5 Sterne im Kommentarfeld anklicken. Ich wünsche viel Erfolg und einen schönen Tag.Mit freundlichen GrüßenC. PeterSteuerberater

Hallo,

haben Sie noch Rückfragen, die ich für Sie beantworten kann?

Wenn damit Ihre Frage beantwortet ist, bitte ich um Ihre positive Bewertung mit 3- 5 Sternen im Kommentarfeld, damit mein anteiliges Honorar von Ihrem Einsatz an mich weitergeleitet werden kann. Dies erfolgt nur bei einer Danksagung oder durch eine positive Bewertung von Seiten des Portals.

Vielen Dank und beste Grüße

C. Peter

 

Hallo,

ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. In diese Fall wäre ich Ihnen um eine positive Bewertung durch Anklicken von 3 bis 5 Sternen oder eine Danksagung verbunden, da ich nur in diesem Fall auch anteilig vergütet werde.

Bei weiteren Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung. Nur wenn ich für die Frage anteilig vergütet werde, übernehme ich auch eine Gewährleistung für die Richtigkeit der Aussagen.

Schöne Grüße

C. Peter

 

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ich war sehr zufrieden mit der Abwicklung.

Danke sehr, es wäre toll, wenn Sie noch die Bewertung durch das Anklicken mit 5 Sternen abschließen können.

Christian P und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.