So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 1090
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Ich bin Soldat und habe ein Gewerbe angemeldet. Wie wird das

Kundenfrage

Ich bin Soldat und habe ein Gewerbe angemeldet. Wie wird das Gewerbe versteuert.)
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Rheinland Pfalz
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Customer: Die Steuern für 2018 müssen gemacht werden
Gepostet: vor 9 Tagen.
Kategorie: Steuern
Experte:  Knut Christiansen hat geantwortet vor 9 Tagen.

Guten Morgen,

 

ich kümmere mich gerne um Ihre Frage und bereite eine Antwort für Sie vor.

 

Viele Grüße!

 

Knut Christiansen

Steuerberater

Experte:  Knut Christiansen hat geantwortet vor 9 Tagen.

Hier die zugesagte Antwort.

Die Einkünfte aus Gewerbebetrieb werden grundsätzlich mit Ihrem individuellen Steuersatz besteuert. Da der Steuersaz mit steigendem Einkommen ansteigt, werden damit theoretisch auch Ihre übrigen Einkünfte etwas höher besteuert. Den genauen Steuersaz kann man im Rahmen dieser Beratung leider nicht ermitteln, weil dazu eine ganz individuelle Steuerberechnung für Sie durchgeführt werden müsste.

 

Die Einkünfte aus Gewerbeebtrieb können Sie, wenn Sie sich nicht aktiv für eine Bilanzierung entschieden haben, durch eine Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) erstellen. Hierbei werden dann die Einnahmen und Ausgaben des Jahres in der Anlage EÜR eingetragen und der Überschuss ermittelt. Diesen Überschuss wiederum tragen Sie in Zeile 4 der Anlage G ein.

Ich hoffe, das beantwortet Ihre Frage, sonst melden Sie sich gerne noch einmal.

Abschließend bitte ich um Bewertung meiner Antwort mit 3-5 Sternen damit justanswer meine Beratung anteilig vergütet. Dieses erfolgt nur bei positiver Bewertung durch Sie als Kunden, weshalb ich hier auf Ihre Mithilfe angewiesen bin. Dafür danke ich Ihnen bereits vorab.

Viele Grüße!

Knut Christiansen

Experte:  Knut Christiansen hat geantwortet vor 8 Tagen.

Haben Sie noch Rückfragen, die ich Ihnen beantworten kann?