So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christian P.
Christian P
Christian P, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 380
Erfahrung:  Tax Manager bei Kelvion
103664560
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Christian P ist jetzt online.

Hallo, ich bin 2011 nach England gezogen und habe in 2013

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich bin 2011 nach England gezogen und habe in 2013 einen Insolvenzantrag gestellt. 2014 habe ich meine Restschuldbefreiung erhalten. Seitdem habe ich keinen festen Wohnsitz mehr weder in England noch in Deutschland . Ich lebe die meiste Zeit auf Segelyachten , wo ich als Skipper arbeite oder Bootsüberführungen durchführe. In 2018 konnte ich durch eine Beratungstätigkeit einen Erlös von knapp 90,000- Pfund generieren. Der Erlös stammt aus Deutschland. In bin weder 183 Tage in Deutschland noch in England. Wo müßte ich Steuern zahlen.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Ich lebe im Ausland
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Customer: nicht das ich wüsste

Guten Tag, wo haben Sie die Beratungstätigkeit ausgeführt und wo sich in welchem Zeitraum während des Jahres 2018 hauptsächlich aufgehalten?

Viele Grüße

C. Peter

Christian P und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ich bin Tageweise in Deutschland und in England gewesen . Aber Die meiste Zeit auf dem Boot in Spanien , England , Frankreich und in den Niederlanden.