So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 915
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Guten Tag, ich wohne in NRW. Ich habe heute eine Anordnung

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: ich wohne in NRW. Ich habe heute eine Anordnung zu einer Umsatzsteuer-Sonderprüfung erhalten. Aufgrund einiger privater und auch geschäftlicher Probleme habe ich die Umsatzsteuervoranmeldungen für die letzten drei Monate noch nicht abgegeben. Die Buchhaltung ist fast fertig, morgen kann ich die Voranmeldungen abgeben. Wie verhalte ich mich jetzt am Besten?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Customer: erstmal nicht

Guten Abend,

 

ich prüfe Ihre Frage gerne. Sie erhalten im Laufe des Abends eine Antwort, wenn das zeitlich für Sie in Ordnung ist.

 

Schöne Grüße!

 

Knut Christiansen

Steuerberater

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
das wäre super, danke, viele Grüße, Mirko Bernhardt

Hallo!

Aus meiner Sicht sollten Sie die Voranmeldungen morgen auf jeden Fall übermitteln und, sofern Zahlungen zu leisten sind, diese auch überweisen (falls das Finanzamt nicht abbucht).

 

Weiterhin sollten Sie Ihre Buchhaltung dahingehend überprüfen, ob Ihnen alle Eingangsrechnungen ordnungsgemäß vorliegen. Falls nicht, fordern Sie diese bei den Lieferanten an, damit diese zu Prüfungsbeginn möglichst vorliegen.

Haben Sie weitere Fragen dazu? Dann stellen Sie diese gerne über die Kommentarfunktion ein.

 

Abschließend bitte ich um Bewertung meiner Antwort mit 3-5 Sternen, damit justanswer meine Beratung anteilig vergütet. Dieses erfolgt nur bei positiver Bewertung durch Sie als Kunden. Vielen Dank im Voraus und schöne Grüße!

 

Knut Christiansen

Knut Christiansen und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Hallo Herr Christiansen, vielen Dank für Ihre Antwort. In der Anordnung steht eine Beschränkung auf folgende Sachverhalte: Höhe der Bemessungsgrundlagen und vollständige und zeitgerechte Versteuerung der Umsätze. Was genau bedeutet dies? Die Prüfung soll bereits am 26.11. sein, es wurde heute zugestellt, ist die Frist evtl. zu kurz? kann ich EInspruch einlegen? Vielen Dank! Die Bewertung werde ich natürlich gleich vornehmen.