So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 836
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Wir betreiben einen Online Handel, bzw. Onlineshop. Hier

Diese Antwort wurde bewertet:

wir betreiben einen Online Handel, bzw. Onlineshop.
Hier kommt es hin und wieder zu Rücksendungen von Produkten.
Wir Kontieren unsere Buchungen über Lexware Buchhalter mit dem Kontorahmen SKR 04.Bei allen Kunden also B2B sowie B2C werden Guthaben / als Gutscheine zurück auf das Kundenkonto getätigt.
Der Kunde hat so die Möglichkeit sein Guthaben selbst zu verwalten, also zur weiteren Einkäufen zu verwenden, oder sich sein Guthaben auf sein Bankkonto zurück zu überweisen,
ähnlich wie Sie es vielleicht kennen aus PayPalMeist gleicht sich das ja im laufe eines Jahres problemlos aus,
nur wie Bitte Buche ich Kunden Guthaben und Übernahme ins neue Jahr…?Soll Konto
Haben Konto
Wie müsste ich das Kunden Guthaben Kontieren ?
Da dies ja bei Jahresabschluss nicht unser Einkommen ist sondern Guthaben eines Kunden unter Berücksichtigung des ESTG sind das doch Verbindlichkeiten (Haben 3500 oder 3509)
Sowie Fremdleistungen im Soll (5900) oder wie soll ich das Kontieren?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: bayern
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Customer: nicht das ich wüsste

Guten Tag,

ich prüfe Ihre Frage gerne und melde mich nachher mit einer Antwort. Ich hoffe es ist für in Ordnung, wenn Sie die Antwort bis. ca. 16.00 Uhr bekommen?

Schöne Grüße!

Knut Christiansen
Steuerberater

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
selbstverständlich kein Problem, sollten sie weitere Infos benötigen, kontaktieren sie mich bitte

Vom Grundsatz her bleibt das Guthaben als Verbindlichkeit zum Jahreswechsel auf dem Kundenkonto stehen. Es sind im buchhalterischen Sinne "kreditorischen Debitoren". Sie müssten die Positionen entweder auf dem Kundenkonto im Haben belassen oder aber zum Beispiel auf das Konto 3501 buchen (Sonstige Verbindlichkeiten - Restlaufzeit bis 1 Jahr). Weitere Buchungen wären nicht notwendig. Dabei gehe ich davon aus, dass Sie die Rücksendung ertragsmäßig wieder storniert haben (Gutschrift) und keine Erlösbuchung mehr vorhanden ist. Dann wäre der Vorgang ertragsmäßig neutral und würde Ihren Gewinn nicht beeinflussen.

Ich hoffe das war so verständlich, sonst melden Sie sich bitte noch einmal, damit ich Ihre Rückfragen beantworten kann.

Abschließend bitte ich um Bewertung meiner Antwort mit 3-5 Sternen, damit justanswer meine Beratung anteilig vergütet. Dies erfolgt nur bei positiver Bewertung durch Sie als Kunden. Ich erhalte dann 50% des von Ihnen gezahlten Betrags als Honorar. Vielen Dank ***** *****!

Schöne Grüße!

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
und das Soll konto wäre dann fremdleistung Kunde X 5900 richtig?

Nein, Sie bräuchten kein Aufwandskonto ansprechen.

Sie haben ja vorher wie folgt gebucht:

Verkauf: Kunde (Forderung) an Erlöse plus USt
Kunde zahlt: Bank an Kunde

Kunde schickt Ware zurück: Erlöse + USt an Kunde (Ford.)

Damit wäre der Ertrag neutralisiert.

Auf dem Kundenkonto steht jetzt das Guthaben, das Sie als Verbindlichkeit mit ins nächste Jahr nehmen. Entweder auf dem Kundenkonto (10000) oder auf dem Konto 3501 (z.B.).

Es wäre dann so, als wenn Sie nicht verkauft hätten. Nur, dass der Kunde schon gezahlt hat, was aber nicht als Ertrag gebucht wird.

Knut Christiansen und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.