So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 843
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Hallo, ich habe eine Frage zum Errechnen des Wohnrechts in

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe eine Frage zum Errechnen des Wohnrechts in einem Erbschaftsfall. Könnten Sie mir dazu helfen?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Thüringen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Customer: Ich habe die Immobilie von meinem Vater geerbt und die Lebensgefährtin hat ein Wohnrecht in der Immobilie geerbt. Nun erstelle ich ein Nachlassverzeichnis und möchte den Wert wissen.

Guten Tag,

ich kann Ihnen gerne behilflich sein. Wie hoch ist der jährliche Wohnwert (Kaltmiete) und wann ist die Lebensgefährin geboren?

Schöne Grüße!

Knut Christiansen
Steuerberater

Knut Christiansen und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Hallo, ich habe die Immobilie 2010 von meinem Vater geschenkt bekommen. Da hatten beide Wohnrecht bis zum Fall einer stirbt. Nun ist leider mein Vater am 17.12.2018 gestorben und seine Lebensgefährdin (Alter zu diesem Zeitpunkt 55 Jahre) hat das Wohnrecht geerbt. Im Notarvertrag von 2010 steht "Das Wohnrecht hat einen Jahreswert von 4.800 €". Bin jetzt unsicher ob diesen Wert annehmen soll oder die ortsübliche Miete?

Vielen Dank für das Telefonat. Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag.