So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christian P.
Christian P
Christian P, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 353
Erfahrung:  Tax Manager bei Kelvion
103664560
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Christian P ist jetzt online.

Mein Sohn hat sich von seiner Ehefrau getrennt. Das bisher

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Sohn hat sich von seiner Ehefrau getrennt. Das bisher gemeinsam bewohnte Haus gehört meiner Schwiegertochter. Mein Sohn hat es jedoch vor EInzug grundlegend renoviert und umgebaut hat also einen Anspruch aus dem Zugewinn. Nun möchte ich das Haus von meiner Schwiegertochter kaufen. Muss ich Grunderwebssteuer bezahlen?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Das Haus steht in Rheinland-Pfalz
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Customer: Nein eigentlich nicht

Guten Tag ich beantworte Ihre Anfrage und melde mich nachher

Hallo,

wenn Sie das Haus von Ihrer Schwiegertochter erwerben wird darauf Grunderwerbsteuer fällig werden. Die Renovierungsarbeiten Ihres Sohnes bzw. der Güterstand der Ehe Ihres Sohne spielen bei dieser Betrachtung keine Rolle.

Das einzige was noch in gewissen Rahmen möglich ist, ist wenn Sie Zubehör oder Einrichtungsgegenstände von Ihrer Schwiegertochter miterwerben möglichst viel vom Kaufpreis auf dieses Zubehör zu verteilen, da der Erwerb nicht der Grunderwerbsteuer unterliegt.

Ich hoffe, das beantwortet Ihre Anfrage. Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung. Bitte denken Sie abschließend an die positive Bewertung oder einen Dank, da ich erst im Anschluss die anteilige Vergütung erhalte.

Viele Grüße

C. Peter

Steuerberater

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Was wäre wenn mein Sohn das Haus von seiner Ehefrau erwirbt und es dann an mich verkauft?

Beide Erwerbe sind grunderwerbsteuerfrei möglich.

Christian P und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ihre Antwort sagt allerdings nichts darüber aus ob diese Vorgehensweise zulässig ist. Wird das Finanzamt nicht bemängeln, dass wir auf diese Weise die Zahlung einer Grunderwerbssteuer umgangen haben?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Dann freue ich mich, wenn ich auf meine Frage eine Antwort erhalte. Würde das Finanzamt diese Vorgehensweise nicht als Umgehung der Zahlung einer Grunderwerbssteuer werten, oder anders gesagt wird das Finanzamt eine solche Vorgehensweise aktzeptieren?