So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 5863
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

Ich Arbeite in München bei einer Deutschen Firma, meine

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich Arbeite in München bei einer Deutschen Firma, meine Lebensgefährtin in Villach bei einer Österreichischen Firma! Wie werden wir Besteuert wenn wir Heiraten?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: In Deutschland Bayern und in Österreich Kärnten!
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Customer: Den Lohn vielleicht? Mein Lohn in Deutschland beträgt ca. 3900,00 Brutto und der Lohn meiner Lebengefährtin ca. 1700,00 Brutto! Mein Hauptwohnsitz ist in Kärnten und ich Pendel jedes Wochenende!

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank, ***** ***** justanswer für Ihr Anliegen gewählt haben . Ich bin Steuerberater Prof. Nettelmann und als externer Experte für justanswer tätig. Mir ist Ihre Frage zugeleitet worden und ich werde gern mich Ihrer Frage widmen. Ich bereite eine Antwort für Sie vor und leite sie Ihnen auf diesem Wege zu. Haben Sie bitte etwas Geduld, bis ich die Antwort vorbereitet habe. Dies wird innerhalb der nächsten 3 Stunden der Fall sein.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann

!

Sehr geehrter Fragesteller,

wenn Ihr Lebensmittelpunkt bei Ihrer Frau in Österreich liegt, sind Sie ab Eheschließung dort unbeschränkt, in Deutschland beschränkt steuerpflichtig. Das bedeutet, dass Sie mit Ihrer Frau in Österreich besteuert werden, wobei Ihre Einnahmen aus dem Arbeitsverhältnis in Österreich nach dem Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Deutschland und Österreich in Deutschland (weiterhin) mit Steuerklasse I im Lohnsteuerverfahren besteuert werden, dafür aber in Österreich bei der Veranlagung steuerfrei bleiben. Allerdings werden Ihre Einnahmen aus dem Arbeitsverhältnis bei der Ermittlung des Steuersatzes für die gemeinsame Veranlagung in Österreich berücksichtigt (sog. Progressionsvorbehalt).

Wegen Ihres Zweitwohnsitzes in Deutschland auf Grund des Arbeitsverhältnisses in Deutschland können die dadurch bedingten Kosten (Wohnung in Deutschland, wöchentliche Heimfahrten) als Werbungskosten bei doppelter Haushaltsführung geltend gemacht werden. Dazu müssen Sie bei dem deutschen Finanzamt einen entsprechenden Antrag auf Freibetrag im Lohnsteuerabzugsverfahren stellen.

Ich hoffe, dass ich damit Ihre Frage beantwortet haben. Für Ihre Bewertung durch Anklicken von 3 - 5 Sternen im Kommentarfeld wäre ich dankbar, damit justanswer meinen hälftigen Anteil an Ihrem Honorareinsatz an mich als externen Experten weiterleiten kann.

Ich wünsche einen schönen Tag

Prof. Nettelmann

Prof.Nettelmann und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.