So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 615
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Meine Firma Bernd Graßmann-Entertainment (Ust-IdNr

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Firma Bernd Graßmann-Entertainment (Ust-IdNr DE28556030511) am 17.12.17 abgemeldet und meine Frau Michaela Graßmann hat ein Kleinunternehmen mit MwSt.-Befreiung Global-Art-Entertainment angemeldet. Es war ein mehr als chaotischer Jahresabschluss und Übergang ins neue Jahr, sowohl geschäftlich als auch privat. jetzt habe ich in der Hektik Fehler gemacht und zwar folgenden. Ich habe eine RG geschrieben mit Logo Global-Art, aber der UmStNr von Graßmann-Entertainment und auch MwSt ausgewiesen, wie kann ich solch einen Fehler vor dem Finanzamt korrigieren (es ist noch kein Steuerausgleich 2018 erfolgt ) ohne dass ich dafür getötet werde, ich weiß blöder Fehler, aber ich will ja alles zahlen, das ist nicht das Problem.- Weiß nur nicht wie ich
das tun soll. Mit bestem Gruße Bernd Graßmann

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.

Ich bin Steuerberater Knut Christiansen und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Bitte haben Sie ein wenig Geduld, während ich mich mit Ihrer Fragestellung befasse.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Knut Christiansen
Steuerberater

Hallo, entschuldigen Sie die Verzögerung. Ich war kurz in einem anderen Chat/Telefonat.

Sie können den Fehler beheben, in dem Sie die Rechnung korrigieren (also ohne Umsatzsteuerausweis und korrekter Steuernummer) und den Kunden auffordern, die falsche Rechnung zurück zu senden. Diese vernichten Sie dann. Weiterhin müsste der Kunde, wenn er Vorsteuerabzugsberechtigt ist, diesen korrigieren. Ansonsten würden Sie, auch wenn die Rechnung falsch ist, die Umsatzsteuer an das Finanzamt überweisen. Daher wäre es wichtig, wenn Sie zeitnah Kontakt mit dem Kunden aufnehmen und hier Klarheit schaffen.

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben, sonst stellen Sie gernekostenfreie Rückfragen ein.

Da dieser Auftrag von justanswer an mich als externer Experte vermittelt wurde,bitte ich abschließend um eine positive Bewertung, damit meine Arbeit auch anteilig vergütet wird. Dazu klicken Sie bitte 3-5 Sterne im Kommentarfeld an. Herzlichen Dank vorab!

Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass dieses Forum eine ausführliche und persönliche steuerliche Beratung nicht ersetzen kann, sondern vor allem dafür gedacht ist, eine erste steuerliche Einschätzung zu ermöglichen. Durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen könnte die rechtliche Beurteilung Ihres Anliegens anders ausfallen.

Mit freundlichen Grüßen

Knut Christiansen
Steuerberater

.

Knut Christiansen und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.