So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 846
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Anlässlich der Erweiterung eines Dachgeschoß-Ausbaus wurde

Diese Antwort wurde bewertet:

Anlässlich der Erweiterung eines Dachgeschoß-Ausbaus wurde das im DG schon bestehende Bad modernisiert. Durchführung der Modernisierung und Zahlung in 2017. In 2017 wurde hierfür nichts angesetzt (Annahme: Herstellungskosten).
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Fortsetzung der Frage: Kann ich Die Modernisierungskosten Bad auf z.B. die Jahre 20117, 2018 und 2019 verteilen (und dabei in 2017 nichts mehr ansetzen, weil die Erklärung für 2017 schon fällig war?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Customer: Danke, ***** ***** ausreichen. Bundesland: Bayern

Guten Tag und vielen Dank für Ihre Anfrage,

grundsätzlich können diese Kosten entweder im Rahmen von Vermietungseinkünften geltend gemacht werden oder aber im Rahmen des so genannten Handwerkerbonus. Ein Ansatz erfolgt grundsätzlich zunächst im Jahr der Zahlung.

Daher zunächst folgende Rückfragen:
- wird die Wohnung vermietet oder selbst genutzt?
- wann erfolgten die Zahlungen?

Schöne Grüße!

Knut Christiansen
Steuerberater

P.S.: ich bin gleich bis ca. 17.00 Uhr in einem Termin und melde mich anschließend zur weiteren Beantwortung.

Knut Christiansen und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Die Wohnung ist seit 01.12.2018, nach längerem Leerstand, (nun von ca 25 qm auf 70 qm erweitert) vermietet

Konnte Ihre Frage bereits durch einen Kollegen am Telefon beantwortet werden?