So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 5423
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

Mich würde interessieren, ob ich meinen Unterhalt (monatl.

Kundenfrage

mich würde interessieren, ob ich meinen Unterhalt (monatl. 800,-- €) versteuern muss, wenn mein Ex- Mann und ich kein Realsplitting durchführen, d.h. wenn er es nicht in seiner Steuererklärung als Sonderausgaben absetzt. Er behauptet, dass wir dann praktisch beide Steuern auf den Unterhalt bezahlen müssten, wobei er selbst durch den Lohnsteuerabzug betroffen wäre.

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Steuern
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr gehrte Fragestellerin,

zu Ihrer Frage teile ich im Rahmen einer Erstberatung mit:

Beim Realsplitting müssen Sie als Empfänger der Unterhaltsleistung die Unterhaltsleistung versteuern, während Ihr Mann diese bei seiner Besteuerung steuermindernd geltend machen kann.

Ohne Realsplitting wird der Unterhalt bei Ihnen nicht versteuert, Ihr Mann kann ihn aber auch nicht steuermindernd absetzen.

In aller Regel ist allerdings das Realsplitting günstiger als die Nichtanwendung dieser Möglichkeit, weil die Steuerbelastung beim Empfänger geringer als die Steuermehrbelastung beim Verpflichteten. Im übringen muss der Mann die (Mehr-)Belastung mit Steuer bei der Frau als Empfängerin erstatten.

Wenn ich damit Ihre Frage beantwortet habe, bitte ich um Ihre Bewertung, damit meine Beratung vergütet werden kann.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ja genau, so habe ich es verstanden. Vielen herzlichen Dank!!!
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für Ihre freundlichen Nachricht! Bitte klicken Sie aber noch mindestens drei Sterne an, denn ohne dieses "Anklicken" wird meine Vergütung nicht automatisch freigeschaltet!

Vielen Dank ***** ***** schönen Tag

Prof. Nettelmann

Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte Fragestellerin,

darf ich Sie noch um Ihre Bewertung durch Anklicken von mindestens drei Sternen bitten, damit Ihre Frageangelegenheit abgeschlossen werden kan?

Vielen Dank

Prof. Nettelmann