So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 5097
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

Eine Frage zur Versteuerung. Als Kunsthändler verkaufe ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Eine Frage zur Versteuerung. Als Kunsthändler verkaufe ich Bilder von Künstlern. Ein Käufer sitzt in Oslo, läßt die Bilder in die Schweiz in ein Zollfreilager liefern , die MwSt. ist in der Rechnung an den Kunden nicht aufgeführt.
Die Künstler (aus Deutschland) schicken mir eine Rechnung mit ihrem Anteil mit ausgewiesener MwSt von 7 % inkludiert. Die MwSt ist also aufgeführt. Welche Abgaben sind für mich als Zwischenhändler zu leisten?

Sehr geehrter Fragesteller,

zur Klarstellung des Sachverhaltes bitte ich um Angabe,

1. ob die Waren von ihnen an das Zollfreilager in der Schweiz versandt wird?

2. die Rechnung an den Käufer in Oslo gerichtet und von im bezahlt wird?

3. Sie über den Ausfuhrnachweis über die Versendung an das Zollfreilager verfügen?

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Sehr geehrter Herr Nettelmann,die Ware (Bilder, Öl auf Leinwand) sind auf Kosten des Käufers in Berlin abgeholt worden.
2. Die Rechnung ist nach Olso geschickt und bezahlt worden
3. Ein Ausfuhrnachweis liegt vor.Beste Grüße
Philipp Schumann

Sehr geehrter Fragesteller,

wenn Sie einen Ausfuhrnachweis der Zollbehörden haben und der Abnehmer sein Wohnsitz in Oslo hat, liegt eine steuerfreie Ausfuhrlieferung i.S § 6 UStG vor, die als solche in der Umsatzsteuervoranmeldung und Umsatzsteuerjahreserklärung anzugeben ist.

Den Ausfuhrnachweis und den Nachweis, dass es sich um einen ausländischen Kunden handelt, müssen Sie zu Ihren Buchführungsunterlagen nehmen.

Wenn damit Ihre Frage beantwortet ist, bitte ich um Ihre Bewertung, damit meine Beratung vergütet werden kann.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Vielen Dank. Noch eine Nachfrage.
Die MwSt, die in den Rechnungen der Künstler an mich steckt kann ich dann
normal gegenrechnen?

Sehr geehrter Fragesteller

Sie können die Umsatzsteuer der Künstler als Vorsteuer bei Ihrer Umsatzsteuer abziehen.

Mit freundlichen Grüßen

Prof.Nettelmann

Prof.Nettelmann und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Herzlichen Dank!