So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 5095
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

ein Einzelunternehmen angemeldet

Diese Antwort wurde bewertet:

ich habe letztes Jahr im Sommer ein Einzelunternehmen angemeldet

Ich habe das Unternehmen als Nebentätigkeit sowie mit der Kleinunternehmerregelung angemeldet . Nun habe ich es aufgrund meines Studiums nicht geschafft, im letzten Jahr mich um meine Unternehmensgründung zu kümmern. Somit habe ich im letzten Jahr weder Ausgaben noch Einnahmen gehabt. Ich möchte nun anfangen das Unternehmen aufzubauen ( Online Handel ). Wie teile ich dies dem Finanzamt mit, dass ich weder Ausgaben noch Gewinne hatte ? Wie sind dort die Fristen ? Benötige ich einen Steuerberater ? Vielen Dank

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Ein Telefonseevice ist nicht nötig .

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie teile dem Finanzamt den hier angegebenen Sachverhalt formlos in einem kurzen Schreiben mit. Dazu müssen Sie keinen Steuerberater hinzuziehen.

Für eine Bewertung meiner Beantwortung bedanke ***** ***** im voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann

Sehr geehrter Fragesteller,

ich warte noch auf Ihre Rückmeldung bezüglich der Bewertung, ohne die meine Beratung nicht vergütet werden kann. Holen Sie dies bitte nach!

Vielen Dank

Prof. Nettelmann

Sehr geehrter Fragesteller,

leider steht Ihre Rückmeldung noch aus! Eine Freischaltung meiner Vergütung erfolgt programmgemäß leider nicht ohne Ihre Bewertung.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Entschuldigend Sie die späte Rückmeldung.Ebenfalls habe ich den Finanzamt sowie dem Gewerbemant meinen Umzug nicht mitgeteilt .Lediglich umgemeldet habe ich mich vor 6 Monaten .Damit ist das alte Finanzamt zuständig, richtig ?Wie teile ich dies mit, und kann ich das mit der vorherigen Frage zusammen tuen ?Grüße

Sehr geehrter Fragesteller,

solange Sie von Ihrem Finanzamt keine Ändeung der Steuern,ummer erhalten haben, korrespondieren Sie mit diesem Finanzamt. Die Anschriftenänderung teilen Sie dem Finanzam im Zusammenhang Ihrer Einkommensituation mit.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann

Prof.Nettelmann und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.