So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 5583
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

Hallo, ich habe einen Hauptberuf und bin nebenberuflich

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
ich habe einen Hauptberuf und bin nebenberuflich selbständig. Krankenversichert bin ich über den Hauptberuf.
Ich würde gerne einen Verwandten als Minijobber mit einem Lohn von 50 oder 100 EUR im Monat einstellen.
Könnte die Einstellung des Minijobbers negative Auswirkungen auf meine Krankenversicherungspflicht haben?

Sehr geehrter Fragesteller,

eine Beschäftigung einer Person im Rahmen einer sog. geringfügigen Beschäftigung hat keine Auswirkung auf Ihre Krankenversicherungspflicht. Für den Angestellten müssen Sie allerdings die Abgaben an Steuern und Sozialversicherung tragen und monatlich an die Knappschaft Bahn See auf Ihr dortiges Betriebsnummernkonto überweisen.

Wenn ich damit Ihre Frage beantworten konnte, bitte ich um Ihre Bewertung, damit meine Beratung vergütet werden kann.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann

Prof.Nettelmann und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.