So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an alva3172015.
alva3172015
alva3172015, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 924
Erfahrung:  Fachanwalt für Steuerrecht sowie Internationales Steuerrecht
92866717
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
alva3172015 ist jetzt online.

Ich lebe und arbeite in Norwegen (Wohneigentum vorhanden)

Kundenfrage

ich lebe und arbeite in Norwegen (Wohneigentum vorhanden)

bin aber weiterhin auch in Deutschland unter der Adresse meiner Eltern gemeldet (die ich ca. 4 Mal im Jahr für 5 - 10 Tage besuche). Ich erwarte in diesem Jahr zum ersten Mal Kapitalgewinne aus Fonds in Deutschland. Bin ich in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtig oder beschränkt steuerpflichtig? Im letzten Jahr ist meine Tochter geboren, die von Geburt aus die deutsche und norwegische Staatsbürgerschaft hat. Wir bekommen natürlich das norwegische Kindergeld, welches aber deutlich niedriger ist als das Deutsche (ca. 100 Euro). Nun habe ich gelesen, dass wir ggf. einen Anspruch auf die Differenz zwischen dem Deutschen und dem Norwegischen Kindergeld hätten, sofern ich in Deutschland Steuern zahlen würde (was vermutlich Ende diesen Jahres der Fall wäre). Wie muss ich hierzu weiterhin vorgehen? Eine Abmeldung aus Deutschland wäre von meiner Seite aus möglich wenn dies dazu nötig wäre. MfG, *****

Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Steuern
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Ich erwarte, dass Sie meine Angaben vertraulich behandeln und wiedersage Ihnen die Frage in Zusammenhang mit meinem Namen irgendwo auf der Homepage erscheinen zu lassen.
Experte:  alva3172015 hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Etwaige Namen erscheinen nicht. Wenn Sie nur die Adresse Ihrer Eltern benützen und dies nur 5-10 Tage im Jahr haben Sie keinen Wohnsitz oder gewönlichen Aufenthalt in Deutschland. Voraussetzung um deutsches Kindergeld bzw. Differenzkindergeld zu beziehen, ist aber dass Sie entweder einen Wohnsitz in Deutschland haben oder unbeschränkt in Deutschland steuerpflichtig sind§ 62 EStG. Haben Sie nur Fondsgewinne aus deutschen Quellen und sonst beziehen Sie Ihr Einkommen in Norwegen, dann

Experte:  alva3172015 hat geantwortet vor 9 Monaten.

können Sie kein Kindergeld in Deutschland beziehen.

Mit besten Grüßen

Kanzlei für Steuerrecht Hermes

Experte:  alva3172015 hat geantwortet vor 9 Monaten.

Ich bitte um Bewertung durch Anklicken der Sterne; gerne können auch Rückfragen gestellt werden.