So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an richtig-gegenst...
richtig-gegensteuern
richtig-gegensteuern, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 230
Erfahrung:  x
73895225
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
richtig-gegensteuern ist jetzt online.

Hallo, mein Sohn, 19 Jahre, Kommissaranwärter, hat lt.

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
mein Sohn, 19 Jahre, Kommissaranwärter, hat lt. Einkommensteuerbescheid ein zu versteuerndes Einkommen von 12736,00 €. Er wird mit 5,79 versteuert. Er soll für diesen Betrag 737,00 Euro Steuern bezahlen. Lt. Lohnsteuerrechner müsste er jedoch viel weniger zahlen. Warum muss er so viel Steuern zahlen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
14334 Euro lt. Gehalt und steuerpflichtiger Teil seiner Halbwaisenrente in Höhe von 1904,00 Euro.

....also ich komme auf eine Lohnsteuer (ohne KiSt/Soli) von knapp EUR 300.

Zu zahlen sind also ca. EUR 430 mehr. Da auf die Halbwaisenrente ja keine Lohnsteuer abgeführt wird, kommt die Besteuerung in der Jahreserklärung hinzu. So überschlägig ist das die zusätzliche Steuerbelastung auf die Rente (Grenzsteuersatz 20%). Vorauszahlungen wurden wohl nicht geleistet.

Passt das dann?

Gibt es noch Fragen Ihrerseits?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Danke ! Also ist die Berechnung des Finanzamtes richtig ? Es steht, dass inklusive Halbwaisenrente ein zu versteuerndes Einkommen in Höhe von 12736 Euro vorliegt und hierfür insgesamt 737,00 € an Steuer bezahlt werden müssen. Wird die Halbwaisenrente denn höher versteuert? In Klammer steht noch (5,79 %). Bei meiner Tochter (zu versteuerndes Einkommen ca. 10000 € inkl. Halbwaisenrente steht in Klammer 1,78 % .....

Die Berechnung ist korrekt und ergibt sich aus der Anwendung des Grundtarifs auf das zvE.

5,79% meint den Durchschnittssteuersatz (737/12736*100) auf das gesamt zvE, also Lohn und Rente. Es wird immer die Summe aller Einkünfte versteuert, nicht etwa die einzelnen Einkunftsteile. Deswegen kann man nicht isoliert sagen, dass "die Rente höher besteuert wird".

Für eine abschließende Bewertung wäre ich dankbar, da das Honorar sonst nicht an mich freigegeben werden kann.

richtig-gegensteuern und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.