So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 5236
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

Sehr geehrter Herr Prof. Nettelmann, hier noch eine

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrter Herr Prof. Nettelmann,
hier noch eine Steuerfrage.
Bisher ging unser Sohn in eine staatliche Grundschule.
Ab diesem Herbst geht er in eine private Ganztagsschule/Gymnasium (staatlich anerkannt). Der Monatsbeitrag für die Schule mit Unterricht/Essen/Bustransfer etc. beträgt ca. 850 € (ca. 10.000 € im Jahr). Können sie mir sagen, wie viel davon etwa bei der Steuer absetzbar ist. m.a.W. Wie viel bekomme ich über die Steuer ungefähr wieder zurück?
Mit freundlichen Grüßen
Walter Heimpel

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre an mich gerichtete Anfrage.

Schulgeldzahlungen werden - soweit sie auf den Unterricht entfallen - mit 30 % als Sonderausgaben steuerlich berücksichtigt. Wie hoch die steuerliche Auswirkung dieses 30 %-igen ist, kann ohne Kenntnis des zu versteuernden Einkommens leider nicht angegeben werden

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Herr Prof. Nettelmann,

überschlagsmäßig würde das doch bedeuten, dass wenn ich 1000€ Schulgeld pro Monat zahlen würde, ich wieder 300€ zurück bekomme? Ist das so richtig?

Mit freundlichen Grüßen

Walter Heimpel

Sehr geehrter Fragesteller,

nein, so ist es leider nicht. Die 300 € Schulgeldberücksichtigung führen zu einer Verminderung des zu versteuernden Einkommens um 300 € mtl. und demzufolge vermindert sich auch die auf 300 € entfallende Steuerminderung.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann

Prof.Nettelmann und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.