So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 5929
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

Ich will Unternehmen incl bewegliches Inventar auf Ehegatten

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich will Unternehmen incl bewegliches Inventar auf Ehegatten übertragen, aber Gebäude und Grundstück ins PV .
Ist das eine Geschäftsveräußerung im ganzen? Wie ist das mit der ust?
Habe das Gebäude auch nicht bilanziert, obwohl es notwendiges bv ist.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
[email protected]

oder

Tel.: 0800(NNN) NNN-NNNN
Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank XXXXX XXXXX Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Sehr geehrter Fragesteller,

zu Ihrer Frage sind noch ergänzende Angaben erforderlich:

1. Was für ein Unternehmen betreiben Sie?
2. Ist das Grundstück für das Unternehmen von wesentlicher Bedeutung?
3. Wird das ganze Grundstück für das Unternehmen genutzt?

Wenn es sich bei dem Grundstück um notwendiges Betriebsvermögen handelt, führt der fehlende Ausweis in der Bilanz zu einer fehlerhaften Bilanz, die zu berichtigen ist.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Herr Professor nettelmann,


 


Es handelt sich um ein KFZ-Gewerbe und es handelt sich um das Werkstattgebäude und ein Carport und die Hofpflasterung, welches ich privat entnehmen will. Das Inventar und der Rest des unternehmens soll auf die Frau übertragen werden.


Ich bin auch erst seit 2 Monaten Eigentümer des Gebäudes, vorher war ich lt Notarvertrag Besitzer bzw. wirtschaftlicher Eigentümer.


Ich mache eine Überschussrechnung, aber da hätte das Gebäude auch schon erfasst werden müssen oder?


 


 

Sehr geehrter Fragesteller,

da das Grundstück wesentlicher Teil des Unternehmens ist, liegt keine Geschäftsveräußerung im ganzen vor. Das Grundstück muss mit dem Verkehrswert entnommen werden, wenn es dem bisherigen Betriebsinhaber gehört, und das übrige Betriebsvermögen an den Ehegatten entweder entgeltlich mit Aufdeckung der ev. stillen Reserven übertragen werden oder unentgeltlich (schenkungsweise) unter Beibehaltung der stillen Reserven für den Beschenkten.

Der entgeltliche Vorgang löst neben Einkommensteuer auf die stillen Reserven auch Umsatzsteuer auf die übertragenen Wirtschaftsgüter aus.

Ich hoffe, dass ich damit Ihre Frage beantwortet habe. Für eine abschließende Bewertung wäre ich dankbar, damit die ausgelobte Vergütung freigeschaltet wird.
,
Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.


Sehr geehrter herr Professor nettelmann,


 


ich danke XXXXX XXXXXür die Klarstellungen.


noch eine letzte Frage dazu: Ist die Entnahme des Grundstücks/Gebäude zum Verkehrswert auch umsatzsteuerpflichtig?


 


Mit freundlichen Grüßen

Sehr geehrter Fragesteller,

die Entnahme des Grundstück löst keine Umsatzsteuer aus.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 5929
Erfahrung: HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
Prof.Nettelmann und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.