So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 12146
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Guten Tag ich habe mal eine Frage von meinem Partner müsste

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag ich habe mal eine Frage von meinem Partner müsste der grundsicherungsbescheid geprüft wir sind vor einem Jahr umgezogen da hatte er noch einen Anspruch von 725 € jetzt in nach dem Umzug Bus noch 506
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Niedersachsen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Und von die 506 ziehen sie seinen mietanteil ab von 230€

Sehr geehrter Fragesteller,

können Sie den Bescheid zur Verfügung stellen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Datei angehängt (Q4ZG33V)
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Datei angehängt (14SL16P)

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

Der Fehler ist schnell gefunden ! Der Unterschied bei den beiden Bescheiden besteht in der Miete. 2020 wurde die Mite, wie korrekt, zum Bedarf gezählt und dann abgezogen, bei dem neuen Bescheid fehlt die Anrechnung der Miete. Hier sollte Ihr Partner Widerspruch einlegen und das "Fehlen" der Miete reklamieren.

Bitte fragen Sie bei Unklarheiten nach. Anderenfalls geben Sie bitte eine Bewertung ab. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Sozialrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.